NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1534
Holzfußböden und Parkett - Bestimmung des Eindruckwiderstands - Prüfmethode; Deutsche Fassung EN 1534:2020

Titel (englisch)

Wood flooring and parquet - Determination of resistance to indentation - Test method; German version EN 1534:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein auf Prüfung beruhendes Verfahren zur Bestimmung der Eindruckfestigkeit von Holzfußböden fest. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 175 "Rund und Schnittholz" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 042-01-17 AA "Fußböden und Treppen" im DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM) verantwortlich.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1534:2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel "Holzfußböden" wurde erweitert zu "Holzfußböden und Parkett"; b) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und ergänzt; c) von den Begriffen und Definitionen wurden "Element", "Los", "Aufbau" und "Bestandteil" gestrichen; d) der Abschnitt 6.2 "Probennahme" wurde überarbeitet und neu strukturiert; e) die Tabelle 1 "Mindestanzahl von Prüfungen nach der Länge des Elements" wurde neu eingefügt; f) in Gleichung (1) wurde "g die Erdbeschleunigung, in Meter je Sekunde Quadrat" gestrichen; g) der Abschnitt 8.2 "Berechnungswerte der Härte" wurde überarbeitet und neu strukturiert; h) der Abschnitt 9 "Prüfbericht" wurde überarbeitet; i) die Norm wurde redaktionell an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-01-17 AA - Fußböden und Treppen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 175/WG 33 - Spezielle Nutzeranforderungen - Holzfußböden 

Ausgabe 2020-03
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 58,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M.Eng.

Ulrike Deubel

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2609
Fax: +49 30 2601-42609

Zum Kontaktformular