NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Norm

DIN 68119
Holzschindeln

Titel (englisch)

Wood shingles

Einführungsbeitrag

In dieser Norm sind Maße und Anforderungen für Holzschindeln, die zur Dachdeckung und Wandbekleidung verwendet werden, festgelegt. Gegenüber DIN 68119:1996-09 ist der Reihenabstand bei zweilagiger Deckung verringert worden und die Holzart Walaba ist aufgenommen worden. Es werden Kurzzeichen der Holzarten nach DIN EN 13556 eingeführt und für die Bestimmung der Wuchseigenschaften wird DIN EN 1310 angewendet. Für diese Norm ist das DIN-Gremium NA 042-04-28 AA "Holzschindeln" zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 68119:1996-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufbau der Norm an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst; b) Kurzzeichen der Holzarten nach DIN EN 13556 verwendet; c) Bestimmung der Wuchseigenschaften erfolgt nach DIN EN 1309-3; d) Holzart Walaba aufgenommen; e) Reihenabstand bei zweilagiger Deckung verringert; f) Literaturhinweise aktualisiert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-04-28 AA - Holzschindeln 

Ausgabe 2019-04
Originalsprache Deutsch
Preis ab 61,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Holzwirt

Bernd Trepkau

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2397
Fax: +49 30 2601-42397

Ansprechpartner kontaktieren