NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Norm

DIN EN 1910
Holzfußböden und Wand- und Deckenbekleidungen aus Holz - Bestimmung der Dimensionsstabilität; Deutsche Fassung EN 1910:2016

Titel (englisch)

Wood flooring and wood panelling and cladding - Determination of dimensional stability; German version EN 1910:2016

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Maßänderungen und Verformungen der Elemente von Holzfußböden sowie Wand- und Deckenbekleidungen aus Holz fest. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 175 "Rund- und Schnittholz" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 042-01-14 AA "Rund- und Schnittholz - Spiegelausschuss zu CEN/TC 175 und ISO/TC 218" im DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1910:2013-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Abschnitt "Verdrehung" (7.3.1) wurde hinzugefügt; b) einige Präzisierungen wurden vorgenommen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-01-17 AA - Fußböden und Treppen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 175/WG 33 - Spezielle Nutzeranforderungen - Holzfußböden 

Ausgabe 2016-08
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 62,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau M.Eng.

Ulrike Deubel

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2609
Fax: +49 30 2601-42609

Ansprechpartner kontaktieren