NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Projekt

Artikel für Säuglinge und Kleinkinder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Kinderbettschutzgitter für den Wohnbereich

Kurzreferat

Diese Europäische Norm legt sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Kinderbettschutzgitter für den Wohnbereich fest. Sie gilt für Bettschutzgitter, die zur Verwendung mit Betten mit einer maximalen Höhe von 600 mm und einer Mindestinnenlänge von 1 400 mm bestimmt sind. Diese Bettschutzgitter sollen in Verbindung mit einer Bett-Matratzen-Kombination verhindern, dass Kinder im Alter zwischen 18 Monaten und 5 Jahren aus dem Bett fallen. Diese Norm gilt weder für Bettschutzgitter, die für Erwachsene bestimmt sind, noch für Bettschutzgitter, die ein fester Bestandteil des Bettes sind, d. h. eine dauerhafte Einrichtung, die nicht abgenommen werden kann.

Beginn

2021-10-07

WI

00252138

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 00252138

Projektnummer

04201164

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-05-13 AA - Anforderungen an Kindermöbel, SpA CEN/TC 207/WG 2, CEN/TC 364, ISO/TC 136/WG 6 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 252/WG 4 - Lernen und Schützen 

Ihr Kontakt

Dominique Essigkrug

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2487
Fax: +49 30 2601-42487

Zum Kontaktformular