NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 1335-2
Büromöbel - Büro-Arbeitsstuhl - Teil 2: Sicherheitsanforderungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 1335-2:2016

Titel (englisch)

Office furniture - Office work chair - Part 2: Safety requirements; German and English version prEN 1335-2:2016

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt Anforderungen an die Sicherheit, Festigkeit und Dauerhaltbarkeit für Büro-Arbeitsstühle fest. Er gilt nicht für andere Sitzmöbel im Bürobereich, für die andere Europäische Normen vorliegen (EN 16139). Die Anforderungen berücksichtigen eine Benutzung von täglich acht Stunden durch Personen mit einem Gewicht bis zu 110 kg. Bei höheren Beanspruchungen ist es notwendig, die Anforderungen zu erhöhen. Dieses Dokument (prEN 1335-2:2016) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 207 "Möbel" erarbeitet, dessen Sekretariat vom UNI (Italien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 042-05-19 AA "Anforderungen an Büromöbel, SpA CEN/TC 207/WG 3, ISO/TC 136/WG 1 und WG 2" im DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1335-2:2010-01 und DIN EN 1335-3:2009-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verweisungen auf prEN 1022:2016 und EN 1728:2012 aufgenommen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-05-19 AA - Anforderungen an Büromöbel, SpA CEN/TC 207/WG 3, ISO/TC 136/WG 1 und WG 2  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 207/WG 3 - Büromöbel  

Ausgabe 2016-09
Originalsprache Deutsch , Englisch
Preis ab 63,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Nils Horbelt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2720
Fax: +49 30 2601-42720

Zum Kontaktformular