NA 118

DIN-Normenausschuss Wälz- und Gleitlager (NAWGL)

Norm

DIN ISO 10129
Gleitlager - Prüfung von Lagerwerkstoffen - Korrosionsbeständigkeit gegenüber Schmierstoffen bei statischer Beanspruchung (ISO 10129:2017)

Titel (englisch)

Plain bearings - Testing of bearing metals - Resistance to corrosion by lubricants under static conditions (ISO 10129:2017)

Einführungsbeitrag

Es ist von grundlegender Bedeutung, dass bestimmte Eigenschaften von im tribologischen System zusammenwirkenden Lagerwerkstoffen unverändert bleiben oder sich über eine längere Zeitspanne nur in einem zulässigen Rahmen verändern. Diese Eigenschaften lassen die Werkstoffe als besonders geeignet für das tribologische System erscheinen. Im tribologischen System "Gleitlager" interessiert insbesondere die Verträglichkeit des Lagerwerkstoffs mit dem Schmierstoff. Diese ist von den chemischen und mechanischen Einwirkungen abhängig. Die Prüfung nach diesem Dokument dient zur Ermittlung des Korrosionsverhaltens von Gleitlagerwerkstoffen gegenüber Schmierstoffen (Schmierölen) im Ruhezustand, das heißt ohne gleichzeitige mechanische Einwirkung. Damit solche Korrosionsuntersuchungen auswertbar und vergleichbar sind, müssen sie nach den in diesem Dokument festgelegten Bedingungen durchgeführt werden. Abweichende Bedingungen sind genau anzugeben. Dieses Dokument legt eine Prüfung der Korrosionsbeständigkeit von Lagerwerkstoffen gegenüber Schmierstoffen fest. Es enthält zudem die wichtigsten allgemeinen Grundsätze für die Ausführung solcher Korrosionsprüfungen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 31665:1993-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einleitung hinzugefügt; b) Abschnitt 1 "Anwendungsbereich" aktualisiert; c) Abschnitt 2 "Normative Verweisungen" hinzugefügt; d) Abschnitt 3 "Begriffe" aktualisiert; e) Abschnitt 4 "Lagerwerkstoffproben" gestrichen; f) Abschnitt 4 "Gesundheit und Sicherheit" hinzugefügt; g) Abschnitt 5 "Allgemeine Grundsätze" hinzugefügt; h) Abschnitt 6 "Schmierstoffe" aktualisiert; i) Abschnitt 7 "Geräte" aktualisiert; j) Abschnitt 7 "Durchführung" durch Abschnitt 8 "Vorbereitung der Proben" ersetzt; k) Abschnitt 9 "Prüfverfahren" hinzugefügt; l) Abschnitt 10 "Angabe der Ergebnisse" aktualisiert; m) Abschnitt 11 "Prüfverfahren" aktualisiert; n) Norm redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 118-02-02 AA - Werkstoffe, Schmierung, Prüfung 

Ausgabe 2019-04
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 54,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.

Justus Heese-Gärtlein

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2202
Fax: +49 30 2601-42202

Ansprechpartner kontaktieren