NA 115

DIN-Normenausschuss Verpackungswesen (NAVp)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 16495
Verpackung - Verpackungen zur Beförderung gefährlicher Güter - Prüfverfahren (ISO 16495:2022); Deutsche Fassung EN ISO 16495:2022

Titel (englisch)

Packaging - Transport packaging for dangerous goods - Test methods (ISO 16495:2022); German version EN ISO 16495:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt allgemeine Informationen für die Bauartprüfungen von Verpackungen, Großpackmitteln (englisch: Intermediate Bulk Containers (IBC)) und Großverpackungen fest, die zum Transport gefährlicher Güter vorgesehen sind. Das Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 122 „Packaging“ (JISC) in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 261 „Verpackung“ erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 115-01-06 AA „Gefahrgutverpackungen“ im DIN-Normenausschuss Verpackungswesen (NAVp).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 16495:2013-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderungen in Tabelle B.1, Tabelle B.2, Tabelle B.3, Tabelle C.1, Tabelle D.1, Tabelle D.2 und Tabelle D.3; b) zusätzliche Anforderungen in Anhang H "Hydraulische Innendruckprüfung", Abschnitt H.2 "Vorbereitung", eingefügt; c) Tabelle H.1 "Korrekturfaktoren für die Wassertemperaturen für Kunststoffverpackungen und Kunststoff-IBC" gelöscht; d) Dokument an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 115-01-06 AA - Gefahrgutverpackungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 261/SC 5/WG 16 - Gefahrgutverpackung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 122/SC 3/WG 8 - Transportverpackungen für gefährliche Güter 

Ausgabe 2022-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 130,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Sandra Herkommer

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2446
Fax: +49 30 2601-42446

Zum Kontaktformular