NA 115

DIN-Normenausschuss Verpackungswesen (NAVp)

Norm-Entwurf

DIN 2002
Verpackung - Verpackungen zur Beförderung gefährlicher Güter - Chemische Verträglichkeit von Verpackungen aus Polyethylen und aus koextrudiertem Kunststoff

Titel (englisch)

Packaging - Transport packaging for dangerous goods - Chemical compatibility of polyethylene and coextruded plastic packagings

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Prüfverfahren für den Nachweis der chemischen Verträglichkeit von Verpackungen/Großpackmitteln (IBC) aus Polyethylen und aus koextrudiertem Kunststoff fest.
Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 115-01-06 AA "Gefahrgutverpackungen" im DIN-Normenausschuss Verpackungswesen (NAVp) erarbeitet. Grundlage dieses Dokuments ist die BAM-Gefahrgutregel 015 "Nachweis der ausreichenden chemischen Verträglichkeit von Verpackungen zur Beförderung gefährlicher Güter aus Polyethylen (PE) und aus koextrudiertem Kunststoff (Coex-PE/PA beziehungsweise Coex-PE/EVOH) gegenüber flüssigen Stoffen (zum Beispiel Zubereitungen von Pflanzenschutzmitteln)".

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 115-01-06 AA - Gefahrgutverpackungen 

Ausgabe 2019-03
Originalsprache Deutsch
Preis ab 68,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Wirtschaftsing. (FH)

Rüdiger Beck

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2212
Fax: +49 30 2601-42212

Ansprechpartner kontaktieren