NA 053

DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK)

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 26825
Anästhesie und Beatmungsgeräte - Aufkleber für Spritzen mit Arzneimitteln zur Anwendung bei der Anästhesie, die vom Anwender angebracht werden - Farben, Design und Leistung (ISO 26825:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 26825:2021

Titel (englisch)

Anaesthetic and respiratory equipment - User-applied labels for syringes containing drugs used during anaesthesia - Colours, design and performance (ISO 26825:2020); German and English version prEN ISO 26825:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt allgemeine Anforderungen an Etiketten fest, die an Spritzen angebracht werden, damit der Inhalt unmittelbar vor der Verwendung während der Anästhesie identifiziert werden kann. Dieses Dokument enthält Anforderungen an die Farbe, Größe, Gestaltung und allgemeinen Eigenschaften des Etiketts und die typographischen Merkmale der Beschriftung für den Medikamentennamen. Diesem Dokument liegt die Norm ISO 26825:2020 zugrunde, die vom Technischen Komitee CEN/TC 215 "Beatmungs- und Anästhesiegeräte" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) ohne Änderungen als Europäische Norm übernommen werden soll. Bei DIN Deutsches Institut für Normung e. V. war hierfür der Arbeitsausschuss NA 053-03-01 AA "Anästhesie und Beatmung" im DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK) zuständig.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 053-03-01 AA - Anästhesie und Beatmung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 215/WG 1 - Anästhesiegeräte, medizinische Atemsysteme und Anästhesiegas-Fortleitungssysteme 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 121/SC 1/WG 9 - Anästhesiesysteme 

Ausgabe 2021-10
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 78,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Katja Stehfest

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2660
Fax: +49 30 2601-42660

Zum Kontaktformular