NA 053

DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK)

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 5356-1
Anästhesie- und Beatmungsgeräte - Konische Konnektoren - Teil 1: Männliche und weibliche Konen (ISO 5356-1:2015); Deutsche Fassung EN ISO 5356-1:2015

Titel (englisch)

Anaesthetic and respiratory equipment - Conical connectors - Part 1: Cones and sockets (ISO 5356-1:2015); German version EN ISO 5356-1:2015

Einführungsbeitrag

Atemsystemzubehörteile von Anästhesie- und Beatmungsgeräten werden unter Verwendung von Konusverbindungen miteinander verbunden.

Hierfür legt Teil 1 der Reihe DIN EN ISO 5356 die Maße für folgende Konusverbindungen fest

8,5 mm und 11,5 mm zur Verwendung in Atemsystemen für Neugeborene und Kinder;

 15 mm und 22 mm zur allgemeinen Verwendung in Atemsystemen;

 22-mm-Schnappkonnektoren (einschließlich Leistungsanforderungen);

 23 mm zur Verwendung mit Verdampfern, nicht jedoch zur Verwendung in Atemsystemen;

 30 mm zum Anschluss eines Atemsystems an ein Anästhesiegas-Fortleitungssystem.

Die in der Neuausgabe der Norm vorgenommenen technischen Änderungen betreffen insbesondere

die Aufnahme von 11,5-mm-Konnektoren, die für Kinder und Neugeborene eingesetzt werden;

die Festlegung des Innendurchmessers für den 30-mm-Konus;

die Änderung des Innendurchmessers des 8,5-mm-Konus von 6,0 mm auf 6,25 mm;

die Änderung von Maß D für Lehrdorne und Lehrringe für 8,5-mm-Konnektoren aus Nicht-Metall in (1,91 ± 0,005) mm.

Die Norm wurde vom CEN/TC 215 "Beatmungs- und Anästhesiegeräte" (Sekretariat: BSI, Großbritannien) in Zusammenarbeit mit dem ISO/TC 121/SC 1 "Breathing attachments and anaesthetic machines" (Sekretariat DIN, Deutschland) erstellt. Im Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK) ist hierfür der DIN-Arbeitsausschuss NA 053-03-01 AA "Anästhesie und Beatmung" zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 5356-1:2004-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Streichen der Begriffsbestimmung für 22-mm-Schnappkonnektoren, da der Inhalt der Begriffsbestimmung durch Anforderungen in diesem Teil von ISO 5356-1 abgedeckt ist; b) Aufnahme des 11,5-mm-Konnektors; c) Festlegung des Innendurchmessers für den 30-mm-Konus und Änderung des Innendurchmessers des 8,5-mm-Konus von 6,0 mm auf 6,25 mm; d) Streichen der Anforderung über die Wiederverwendung von 22-mm-Schnappkonnektoren, da diesbezügliche Anforderungen in den Normen über die Medizinprodukte sowie Zubehör enthalten sind; e) Angaben zu Hinterschnitt und Schulter bei 22-mm-Konen überarbeitet; f) für Lehrdorne und Lehrringe für 8,5-mm-Konnektoren aus Nicht-Metall wurde im Anhang A das Maß D in (1,91 ± 0,005) mm geändert; g) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 053-03-01 AA - Anästhesie und Beatmung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 215/WG 1 - Anästhesiegeräte, medizinische Atemsysteme und Anästhesiegas-Fortleitungssysteme 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 121/SC 1 - Beatmungsanlagen und Anästhesiegeräte 

Ausgabe 2015-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 78,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Katja Stehfest

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2660
Fax: +49 30 2601-42660

Zum Kontaktformular