NA 080

DIN-Normenausschuss Radiologie (NAR)

Norm-Entwurf

DIN EN IEC 61223-3-7
Bewertung und routinemäßige Überprüfung in Abteilungen für medizinische Bildgebung - Teil 3-7: Abnahmeprüfung und Qualitätskontrolle von dentalen extraoralen Röntgengeräten, die mit der dentalen Kegelstrahl-Computertomographie verwendet werden (IEC/CDV 61223-3-7:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 61223-3-7:2020

Titel (englisch)

Evaluation and routine testing in medical imaging departments - Part 3-7: Acceptance testing and quality control of dental extra-oral X-ray equipment used with dental cone beam computed tomography (IEC/CDV 61223-3-7:2020); German and English version prEN IEC 61223-3-7:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Unterkomitee SC 62B „Diagnostic imaging equipment“ der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) erarbeitet. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 080-00-06 AA „Bildgebende Systeme“ im DIN-Normenausschuss Radiologie (NAR). Dieser Teil von IEC 61223-3 ist anwendbar auf dentale Cone-Beam-Computer-Röntgengeräte, auch dentale CBCT-Geräte genannt, die IEC 60601-2-63 entsprechen. Dieser Norm-Entwurf gilt für Abnahme- und Konstanzprüfungen an dentalen Cone-Beam-Computer-Röntgengeräten. Die in diesem Norm-Entwurf festgelegten Anforderungen sind Mindestanforderungen. Der Hersteller kann für die hier beschriebenen Tests Kriterien festlegen, die über die in diesem Norm-Entwurf enthaltenen Werte hinausgehen. Dieser Norm-Entwurf enthält auch Anforderungen an die begleitenden Dokumente, die mit den Abnahme- und Konstanzprüfungen an dentalen Cone-Beam-Computer-Röntgengeräten verbunden sind.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 080-00-06 AA - Bildgebende Systeme 

Ausgabe 2021-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 114,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Alexandra Hannawald

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 9188-21

Zum Kontaktformular