NA 060

DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Norm [AKTUELL]

DIN 7190-1
Pressverbände - Teil 1: Berechnungsgrundlagen und Gestaltungsregeln für zylindrische Pressverbände

Titel (englisch)

Interference fits - Part 1: Calculation and design rules for cylindrical self-locking pressfits

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Berechnungsgrundlagen für Pressverbände mit zylindrischen Wirkflächen fest, deren Teile aus metallischen Werkstoffen bestehen. Diese Norm gilt überwiegend für den Maschinenbau. Er kann sinngemäß auch in anderen Fachgebieten (zum Beispiel Feinwerktechnik) angewendet werden. Zweck dieser Norm ist die Erhöhung der Zuverlässigkeit von Pressverbänden und die Verringerung der Herstellkosten. Diese Norm wurde vom Ausschuss NA 060-34-32 AA "Wellen und Welle-Nabe-Verbindungen" im Fachbereich "Antriebstechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) erarbeitet. Gegenüber DIN 7190:2001-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde in zwei Teile untergliedert. DIN 7190-1 ersetzt inhaltlich DIN 7190:2001-02. DIN 7190-2 erweitert den Anwendungsbereich auf kegelige, selbsthemmende Pressverbindungen; b) das Dokument wurde redaktionell überarbeitet; c) die Normativen Verweisungen wurden aktualisiert; d) der Glättungsfaktor wurde aufgrund von Erfahrungswerten von 0,8 auf 0,4 reduziert.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 7190:2001-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde in zwei Teile untergliedert. DIN 7190-1 ersetzt inhaltlich DIN 7190:2001-02. DIN 7190-2 erweitert den Anwendungsbereich auf kegelige, selbsthemmende Pressverbindungen; b) das Dokument wurde redaktionell überarbeitet; c) die Normativen Verweisungen wurden aktualisiert; d) der Glättungsfaktor wurde aufgrund von Erfahrungswerten von 0,8 auf 0,4 reduziert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-34-32 AA - Wellen und Welle-Nabe-Verbindungen 

Ausgabe 2017-02
Originalsprache Deutsch
Preis ab 111,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dirk Arnold

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1632
Fax: +49 69 6603-2632

Zum Kontaktformular