NA 060

DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 17769-1
Flüssigkeitspumpen und -installationen - Allgemeine Begriffe, Definitionen, Größen, Formelzeichen und Einheiten - Teil 1: Flüssigkeitspumpen (ISO 17769-1:2012); Dreisprachige Fassung EN ISO 17769-1:2012

Titel (englisch)

Liquid pumps and installation - General terms, definitions, quantities, letter symbols and units - Part 1: Liquid pumps (ISO 17769-1:2012); Trilingual version EN ISO 17769-1:2012

Einführungsbeitrag

Diese Norm definiert Begriffe im Umfeld der Flüssigkeitspumpen. Diese Norm dient der Verbesserung und Vereinheitlichung der Verständigung und der Präzisierung bei der Beschreibung von Pumpen und deren Auslegung. Dieser Teil der ISO 17769 legt Begriffe, Formelzeichen und Einheiten im Hinblick auf die Förderung von Flüssigkeiten durch Kreisel- und Verdrängerpumpen und zugehörige Installationen fest. Er dient der Kommunikation zwischen Anlagenplaner, Hersteller, Betreiber und Anlagenbauer. Dieser Teil der ISO 17769 zeigt die allgemein gebräuchlichen Einheiten, jedoch können alle weiteren gesetzlichen Einheiten verwendet werden. - Teil 1 behandelt Flüssigkeitspumpen. - Teil 2 behandelt Pumpensysteme. Dieser Teil der ISO 17769 gilt nur für die Bedingungen, die durch positive Werte des Förderstroms und der Pumpenförderhöhe beschrieben werden. Dieser Teil der ISO 17769 gilt nicht für Begriffe, Formelzeichen und Einheiten, die sich auf Bauteile von Kreisel- und Verdrängerpumpen und Installationen beziehen. Wo immer möglich, stimmen die Zeichen und Definitionen mit denen in ISO 80000-1 überein, mit weiteren Erklärungen, wo diese angemessen erscheinen. Einige Abweichungen wurden aus Gründen der Folgerichtigkeit eingearbeitet. Diese Norm beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee ISO/TC 115 "Pumps" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 197 "Pumpen" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten EN ISO 17769-1:2012. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-11-01 AA "Kreiselpumpen" im Fachbereich "Pumpen" des Normenausschusses Maschinenbau (NAM) im DIN wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Pumpen sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12723:2000-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Übernahme als EN-ISO-Norm; b) Formatierung und Strukturierung geändert und Begriffsdefinitionen erweitert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-11-01 AA - Kreiselpumpen (SpA CEN/TC 197 und ISO/TC 115) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 197 - Pumpen 

Ausgabe 2012-11
Originalsprache Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch
Preis ab 269,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Friedrich Klütsch

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1286
Fax: +49 69 6603-2286

Zum Kontaktformular