NA 060

DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14673
Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsanforderungen an hydraulisch angetriebene Warm-Freiformschmiedepressen zum Schmieden von Stahl und NE-Metallen; Deutsche Fassung EN 14673:2006+A1:2010

Titel (englisch)

Safety of machinery - Safety requirements for hydraulically powered open die hot forging presses for the forging of steel and non-ferrous metals; German version EN 14673:2006+A1:2010

Einführungsbeitrag

Diese Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Ab dem Zeitpunkt ihrer Bezeichnung als harmonisierte Norm im Amtsblatt der Europäischen Union kann der Hersteller bei ihrer Anwendung davon ausgehen, dass er die von der Norm behandelten Anforderungen der Maschinenrichtlinie eingehalten hat (so genannte Vermutungswirkung). Anwendungsbereich: Dieses Dokument beschreibt die allgemeinen Sicherheitsanforderungen für hydraulisch angetriebene Freiform-Schmiedepressen zur Warmumformung; Handhabungs- und Kühlausrüstung, die verbunden ist mit der Steuerung der Schmiedelinie, zum Beispiel Manipulatoren, Handhabungsausrüstung zum Drehen, Geräte zum Bewegen der Schmiedesättel, Rollgänge und Werkzeugwechseleinrichtungen; speziell für eine Schmiedelinie konstruierte Handhabungsausrüstung, zum Beispiel Material-Manipulatoren, an Gabelstaplern oder Kranen und so weiter angebrachte Wende- oder Handhabungsvorrichtungen. Diese Norm beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee CEN/TC 322 "Hütten- und Walzwerkeinrichtungen - Sicherheitsanforderungen" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten EN 14673:2006+A1:2010. Gegenüber der DIN EN 14673:2006 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Berücksichtigung der zutreffenden neuen Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG; b) Ersatz der EN 294, EN 418, EN 563 und EN 954-1 durch die entsprechenden EN-ISO-Normen; c) Ersatz der Steuerungskategorie nach EN 964-1 durch den Performance Level in Kombination mit der Steuerungskategorie nach EN ISO 13849-1; d) Änderung des informativen Anhangs ZA über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-02-05 AA "Strangpressen und Schmiedeanlagen" im Fachbereich "Hütten- und Walzwerkeinrichtungen" des Normenausschusses Maschinenbau (NAM) im DIN wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von hydraulisch angetriebenen Freiform-Schmiedepressen zur Warmumformung sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Änderungsvermerk

Gegenüber der DIN EN 14673:2007-04 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Berücksichtigung der zutreffenden neuen Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. b) Ersatz der EN 294, EN 418, EN 563 und EN 954-1 durch die entsprechenden EN ISO Normen. c) Ersatz der Steuerungskategorie nach EN 964-1 durch den Performance Level in Kombination mit der Steuerungskategorie nach EN ISO 13849-1. d) Änderung des informativen Anhangs ZA über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-02-05 AA - Strangpressen und Schmiedeanlagen (SpA CEN/TC 322/WG 5) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 322/WG 5 - Hütten- und Walzwerkeinrichtungen - Strangpressen und Schmiedeanlagen 

Ausgabe 2010-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 117,76 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Sandra Drechsler

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1181
Fax: +49 69 6603-2181

Ansprechpartner kontaktieren