NA 001

DIN/VDI-Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS)

Über NALS

Der DIN/VDI-Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS) trägt als Organ von DIN und als Fachgesellschaft des VDI verantwortlich die nationale Normung und Regelsetzung in den Arbeits- und Wissensgebieten Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik, soweit nicht hinsichtlich der Normungsarbeit mit anderen DIN-Normenausschüssen oder hinsichtlich der Richtlinienarbeit mit anderen Fachgesellschaften des VDI abweichende Regelungen bestehen.

Er nimmt auf diesen Fachgebieten auch die Mitarbeit bei der europäischen und internationalen Normung wahr. Er arbeitet auf den Arbeitsgebieten Ultraschall, Elektroakustik, Aufzeichnungstechnik und Bauakustik mit anderen DIN-Normenausschüssen und der DKE, sowie z. B. im Bereich Schwingungstechnik mit Fachgesellschaften des VDI eng zusammen. Er ist in seinen Arbeits- und Wissensgebieten zuständig für die Erstellung von DIN-Normen, VDI-Richtlinien und DIN SPECs und setzt sich für die Einführung der Deutschen Normen und Richtlinien in den davon berührten Lebensbereichen ein.

Vorsitzender des NALS ist seit Mai 2017 Herr Dr. rer. nat. Wolfgang Probst.

Wie setzt sich der NALS zusammen?