NA 032

DIN-Normenausschuss Gastechnik (NAGas)

Norm-Entwurf

DIN EN 13203-4
Gasbeheizte Geräte für die sanitäre Warmwasserbereitung für den Hausgebrauch - Teil 4: Bewertung des Energieverbrauchs von Gasgeräten mit Kraft-Wärme-Kopplung (Mikro-KWK) zur Warmwasserbereitung und Stromerzeugung; Deutsche und Englische Fassung prEN 13203-4:2018

Titel (englisch)

Gas-fired domestic appliances producing hot water - Part 4: Assessment of energy consumption of gas combined heat and power appliances (mCHP) producing hot water and electricity; German and English version prEN 13203-4:2018

Einführungsbeitrag

Diese europäische Norm-Entwurf ist anwendbar auf gasbefeuerte Geräte mit Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (µKWK-Geräte), die häusliches sanitäres Warmwasser und elektrische Energie bereitstellen. Die elektrische Energie wird in einem Prozess erzeugt, der mit der Bereitstellung von Nutzwärme verbunden ist. Er ist anzuwenden auf µKWK-Geräte, die als Einheit vermarktet werden oder für Systeme, die von einem Hersteller umfassend beschrieben sind und: - eine Gaswärmebelastung von 70 kW nicht überschreiten; - eine elektrische Leistung von 50 kW nicht überschreiten; und - ein Warmwasserspeichervolumen von 500 l nicht überschreiten. EN 13203-1 legt mehrere qualitative und quantitative Leistungsstufen für die sanitäre Warmwasserbereitung für eine Auswahl von Benutzungsarten fest. Sie enthält ebenfalls ein System zur Bereitstellung von Angaben für den Betreiber. Das vorliegende Dokument legt ein Verfahren zur Bewertung des Energieverhaltens der gasbefeuerten µKWK-Geräte fest. Es definiert eine Anzahl täglicher Zapfprogramme für jede häusliche Warmwasserverwendung in der Küche, zum Duschen und Baden und für Kombinationen dieser Verwendungsarten und legt die entsprechenden Prüfverfahren fest, die den Vergleich des Energieverhaltens unterschiedlicher gasbefeuerter Geräte ermöglichen und auf die Bedürfnisse des Benutzers ausgerichtet sind. Wenn der µKWK-Generator im Sommer kein sanitäres Warmwasser liefert, ist der vorliegende Norm-Entwurf nicht anwendbar. Zur Bewertung der Leistung solcher Generatoren wird EN 13203-2 angewendet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13203-4:2017-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassungen an die Gasgeräteverordnung; b) Angleichung an die DIN EN 13203-2:2018.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 032-03-01 AA - Häusliche, gewerbliche und industrielle Gasanwendung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 109/WG 4 - Warmwasserbereitung von Gasbefeuerte Zentralheizkessel für den häuslichen Bereich 

Ausgabe 2018-12
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 89,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr M. Sc.

Dennis Klein

Josef-Wirmer-Str. 1 - 3
53123 Bonn

Tel.: +49 228 9188-910
Fax: +49 228 9188-92910

Ansprechpartner kontaktieren