NA 023

DIN-Normenausschuss Ergonomie (NAErg)

NA 023-00-07 AA
Alternde Gesellschaften

Der Ausschuss NA 023-00-07 AA "Alternde Gesellschaften" spiegelt die Arbeit des ISO/TC 314 „Alternde Gesellschaften“ auf nationaler Ebene. ISO/TC 314 wurde 2017 gegründet, da durch die gestiegene Lebenserwartung in vielen Ländern alternde Gesellschaften entstanden sind. Während die zunehmende Alterung der Gesellschaft eine Reihe von Herausforderungen mit sich bringt, wie z.B. einen erhöhten Druck auf die Gesundheits- und Sozialdienste, gibt es Möglichkeiten, die es den Menschen ermöglichen, ihre Langzeitpflege effektiv zu gestalten und ein unabhängiges Leben bei hoher Lebensqualität für einen längeren Zeitraum zu führen. Wenn es einen Schritt weg von den traditionellen Modellen zur Unterstützung unserer alternden Gesellschaften geben soll, dann ist Innovation erforderlich, um Veränderungen voranzutreiben. Dazu gehören beispielsweise Leitlinien für die Integration älterer Arbeitnehmer, die Gestaltung vom Demenzfreundlichen Gemeinden und die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Normen bieten die Möglichkeit, Grundsätze für neue Produkte, Dienstleistungen und Lösungen festzulegen, die den zukünftigen Bedürfnissen unserer alternden Gesellschaften in einem neuen Umfeld entsprechen.

Ihr Ansprechpartner

DIN-Normenausschuss Ergonomie (NAErg)
Herr Dr.

Max Thomas

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2111
Fax: +49 30 2601-42111

Ansprechpartner kontaktieren