NA 002

DIN-Normenausschuss Beschichtungsstoffe und Beschichtungen (NAB)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 16402
Beschichtungsstoffe - Bestimmung der Emissionen regulierter gefährlicher Stoffe von Beschichtungen in die Innenraumluft - Probenahme, Probenvorbereitung und Prüfung; Deutsche Fassung EN 16402:2019

Titel (englisch)

Paints and varnishes - Assessment of emissions of substances from coatings into indoor air - Sampling, conditioning and testing; German version EN 16402:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Vergleichsverfahren zur Bestimmung von Emissionen aus Beschichtungen in die Innenraumluft fest. Dieses Verfahren kann auf flüchtige organische Verbindungen (VOC), schwerflüchtige organische Verbindungen (SVOC) und flüchtige Aldehyde angewendet werden. Diese Europäische Norm zielt auf die Beschreibung der gesamten Durchführung ab und nutzt bestehende Normen hauptsächlich als normative Verweisung, ergänzt mit zusätzlichen oder abgewandelten normativen Anforderungen, falls notwendig. Diese Europäische Norm ist anwendbar auf Beschichtungen für die Verwendung im Innenbereich wie in Abschnitt 5 aufgeführt. Für Beschichtungen, die außerhalb der Baustelle aufgetragen wurden, oder die auf der Baustelle aufgetragen wurden, bevor die Konstruktion dauerhaft witterungsbeständig gemacht wurde, ist dieses Dokument nur für die in Abschnitt 5 gelisteten Produkttypen anwendbar. Sie ist nicht als Beschichtung auf gebrauchsunfertige Farbpasten anwendbar. Sie zielt hauptsächlich auf die Bestimmung von Emissionsdaten in der Innenraumluft zum Zwecke der freiwilligen Produktkennzeichnung und auf die Erfüllung nationaler Vorschriften ab. Harmonisierte Produktnormen für Beschichtungen, die unter die Bauproduktenverordnung fallen, können sich auf diese Norm für die beabsichtigten Anwendungsbedingungen beziehen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 16402:2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen aktualisiert; b) Anpassung weiterer Teile der Norm an die aktuelle Ausgabe der Horizontalnorm EN 16516; c) Abschnitt 3 "Begriffe" überarbeitet; d) neuer Abschnitt 3.4 "Abkürzungen" aufgenommen; e) Tabelle 1 um reaktive Brandschutzbeschichtungen für metallische Substrate erweitert; f) neuer Abschnitt 7.1 "Bedingungen der bestimmungsgemäßen Verwendung und Emissionsszenario" hinzugefügt; g) neuer Abschnitt 7.2 "Referenzraum und Emissionsszenario" hinzugefügt; h) Abschnitt 9.2 "Vorbereitung des Prüfstückes: Beschichtungen" überarbeitet; i) neue Tabelle 4 "Vorkonditionierung von reaktiven Beschichtungen zum Brandschutz von metallischen Substraten" hinzugefügt; j) Anforderungen an den Prüfbericht überarbeitet; k) neuer informativer Anhang A "Wiederholpräzision und Vergleichspräzision" aufgenommen; l) Anhang B für vereinfachte, abgeleitete oder alternative Verfahren, Screening- oder Sekundärverfahren überarbeitet; m) neuer Anhang E "Beispiel eines Vordrucks für den Produktbegleitschein" aufgenommen; n) neuer Anhang G "Verzeichnis nicht-krebserzeugender VOC" aufgenommen; o) neuer Anhang H "Verzeichnis krebserzeugender VOC" aufgenommen; p) Literaturhinweise überarbeitet; q) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 002-00-15 AA - Bautenbeschichtungen 

Ausgabe 2019-08
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 151,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Benjamin Zirnstein

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2739
Fax: +49 30 2601-42739

Zum Kontaktformular