NA 002

DIN-Normenausschuss Beschichtungsstoffe und Beschichtungen (NAB)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13523-29
Bandbeschichtete Metalle - Prüfverfahren - Teil 29: Beständigkeit gegen Verschmutzung (Schmutzaufnahme und Streifenbildung); Deutsche Fassung EN 13523-29:2017

Titel (englisch)

Coil coated metals - Test methods - Part 29: Resistance to environmental soiling (Dirt pick-up and striping); German version EN 13523-29:2017

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normenreihe EN 13523 legt ein Verfahren zum vergleichenden Bewerten der Beständigkeit einer organischen Beschichtung auf einem metallischen Substrat (Bandbeschichtung) gegen Schmutzaufnahme in einer Umgebung im Außenbereich fest, insbesondere die Verschmutzung, die als "Tigerstreifen" bekannt ist.
Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 002-00-07 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen" im DIN-Normenausschuss Beschichtungsstoffe und Beschichtungen (NAB).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13523-29:2010-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) das Waschverfahren wurde korrigiert; b) die Durchführung im Abschnitt 7 wurde klargestellt; c) der Text wurde redaktionell überarbeitet und die normativen Verweisungen wurden aktualisiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 002-00-07 AA - Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 139/WG 9 - Prüfung von bandbeschichteten Metallen 

Ausgabe 2017-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 57,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Chem.-Ing.

Bernd Reinmüller

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2447
Fax: +49 30 2601-42447

Zum Kontaktformular