NA 052

DIN-Normenausschuss Auto und Mobilität (NAAutomobil)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 21177
Intelligente Verkehrssysteme - Sicherheitsdienste für eine ITS-Station zum sicheren Aufbau von Sitzungen und zur Authentisierung zwischen vertrauenswürdigen Geräten (ISO/FDIS 21177:2023); Englische Fassung prEN ISO 21177:2023

Titel (englisch)

Intelligent transport systems - ITS station security services for secure session establishment and authentication between trusted devices (ISO/FDIS 21177:2023); English version prEN ISO 21177:2023

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN ISO 21177:2023) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 204 "Intelligent Transport Systems" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 278 "Intelligente Verkehrssysteme", dessen Sekretariat von NEN (Niederlande) gehalten wird, erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 052-00-71 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAAutomobil/DKE: Intelligente Verkehrssysteme" des DIN-Normenausschusses Automobiltechnik (NAAutomobil). Dieses Dokument legt Security-Dienste für ITS-Stationen fest, die notwendig sind, um die Authentizität der Quelle sowie die Vertraulichkeit und Integrität von Anwendungsaktivitäten zwischen vertrauenswürdigen Geräten sicherzustellen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 21177:2023-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) geringfügige Fehlerkorrektur einer falschen Referenz.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 052-00-71-16 GAK - Gemeinschaftsarbeitskreis NAAutomobil/DKE: Kooperative Systeme  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 278/WG 16 - Kooperative Systeme  

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 204/WG 18 - Kooperative Systeme  

Ausgabe 2024-01
Originalsprache Englisch
Preis ab 216,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Eric Wern

Behrenstr. 35
10117 Berlin

Tel.: +49 30 897842-323

Zum Kontaktformular