NA 003

DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA)

NA 003-02-02 AA
Armaturen für die Trinkwasserinstallation in Gebäuden

Der Arbeitsausschuss NA 003-02-02 AA "Armaturen für die Trinkwasserinstallation in Gebäuden" im DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA) hat die Aufgabe, Normen und Normungsprojekte bzgl. aller Armaturen für die häusliche Trinkwasserinstallation zu bearbeiten. Das Arbeitsgebiet des NA 003-02-02 AA umfasst Produktnormen für Eckventile und Auslaufventile, Sauger und Verschraubungen, Absperrarmaturen (z. B. Kolbenschieber, Kugelhähne, Schräg-/Geradsitzventile), Sicherheitsgruppen und Sicherheitsventile, Druckminderer, Sicherungseinrichtungen zum Schutz des Trinkwassers vor Verschmutzung durch Rückfließen nach DIN EN 1717 (z. B. freie Ausläufe, Systemtrenner, Rückflussverhinderer, Rohrtrenner/-unterbrecher/-belüfter), Thermostatische Mischer für Warmwasserbereiter. Der NA 003-02-02 AA wirkt als deutscher Spiegelausschuss bei der europäischen Normung seines Bereiches in der Arbeitsgruppe CEN/TC 164/WG 14 "Armaturen und Rohrleitungsteile für Gebäude und Einrichtungen zur Verhinderung von Verunreinigungen durch Rückfließen" (Sekretariat: DIN, Deutschland) mit.

Untergremien von NA 003-02-02 AA

Kurzbezeichnung Name Untergremien
NA 003-02-02-01 AK Magnetventile 0
NA 003-02-02-02 AK Strömungsmengenregeleinrichtungen mit Doppelmembran und Sicherungsarmatur 0
NA 003-02-02-03 AK Leckagedetektoren 0
NA 003-02-02-04 AK Auslaufventile DIN 3509 0
NA 003-02-02-05 GAK Gemeinschaftsarbeitskreis NAA/NAW/FNFW: Sicherungskombination mit Sperrzone 0
NA 003-02-02-06 AK Probenahmenventile 0
NA 003-02-02-07 AK Zirkulationsventile 0

Ihr Ansprechpartner

DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA)
Herr Dipl.-Ing. (FH)

Maximilian Müller

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2208
Fax: +49 30 2601-42208

Ansprechpartner kontaktieren