NA 121

DIN-Normenausschuss Werkzeuge und Spannzeuge (FWS)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 847-3
Maschinen-Werkzeuge für Holzbearbeitung - Sicherheitstechnische Anforderungen - Teil 3: Spannzeuge; Deutwsche Fassung EN 847-3:2004

Titel (englisch)

Tools for woodworking - Safety requirements - Part 3: Clamping devices; German Version EN 847-3:2004

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm EN 847-3 wurde von der CEN/TC 142/WG 8 "Holzbearbeitungswerkzeuge" (Sekretariat: DIN) erarbeitet. Die nationalen Interessen bei der Erstellung dieser Norm wurden vom Arbeitsausschuss FWS-B 4.4 "Sicherheit von Holzbearbeitungswerkzeugen" des FWS wahrgenommen.
In der Norm, die insbesondere für Konstrukteure, Hersteller und Importeure erarbeitet wurde, sind die allgemeinen Anforderungen an die Sicherheit von Spannzeugen für Maschinen-Werkzeuge in der Holzbearbeitung festgelegt. Behandelt werden die Gefährdungen, die von der Gestaltung und Anwendung von Spannzeugen zum Befestigen von Fräswerkzeugen und Kreissägeblättern auf Holzbearbeitungsmaschinen herrühren. Die Norm enthält Verfahren für die Beseitigung oder Verringerung dieser Gefährdungen durch die Bereitstellung von Informationen und die Gestaltung des Spannzeugs. Sie ist allerdings nicht anwendbar auf Fräserdorne für Tischfräsmaschinen nach EN 848-1 sowie Spannflansche für Kreissägeblätter zur Verwendung auf Kreissägemaschinen nach der Normenreihe EN 1870. Die Gefährdungen bezüglich der Verbindung vom Spannzeug zur Maschine hin sind ebenfalls nicht einbezogen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 121-01-18 AA - Sägewerkzeuge und Sicherheit von Holzbearbeitungs-Werkzeugen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 142/WG 8 - Sicherheit von Holzbearbeitungs-Werkzeugen 

Ausgabe 2004-11
Originalsprache Deutsch
Preis ab 63,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Jan Rösler

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2815
Fax: +49 30 2601-42815

Zum Kontaktformular