NA 121

DIN-Normenausschuss Werkzeuge und Spannzeuge (FWS)

Norm [AKTUELL]

DIN 6335
Kreuzgriffe

Titel (englisch)

Palm grips

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN 6335 enthält Aussagen über unterschiedliche Formen von Kreuzgriffen aus Metall und Formmassen. Für die Formen sind jeweils in zwei Tabellen die entsprechenden Maße festgelegt. Die Tabelle 3 enthält eine Werkstoffauswahl der Kreuz- beziehungsweise Sterngriffe. Der Abschnitt 5 legt die Ausführung der Kreuzgriffe fest.
Gegenüber der Ausgabe der Norm vom Januar 1996 wurden für die Form L d1 = 25 mm und im Abschnitt "Werkstoff" zusätzlich Polyamid (PA) aufgenommen.
Die Norm DIN 6336 enthält Aussagen über unterschiedliche Formen aus Metall und Formmassen. Für die Formen sind jeweils in zwei Tabellen die jeweiligen Maße festgelegt.Tabelle 3 enthält eine Werkstoffauswahl der Sterngriffe. Der Abschnitt 5 legt die Ausführung der Bedienteile fest.
Gegenüber der Ausgabe der Norm vom Januar 1996 wurden für die Form L d1= 25 mm und im Abschnitt "Werkstoff" zusätzlich Polyamid (PA) aufgenommen.
Die Normen wurden vom Arbeitsausschuss NA 121-06-01 AA "Bedienteile" im FWS erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 6335:1996-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) für Form L zusätzliche Längen ab d1 = 25 mm aufgenommen; b) im Abschnitt Werkstoff zusätzlich Polyamid (PA) aufgenommen; c) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 121-06-01 AA - Bedienteile 

Ausgabe 2008-05
Originalsprache Deutsch
Preis ab 38,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Cansu Tumay

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2075
Fax: +49 30 2601-42075

Zum Kontaktformular