NA 121

DIN-Normenausschuss Werkzeuge und Spannzeuge (FWS)

NA 121-07-05 AA - ruhend
Merkmallisten Schraubwerkzeuge

Schraubwerkzeuge finden vielfältige Verwendung in fast allen Zweigen der Industrie und des Handwerks. Aufgrund ihrer großen Vielfalt ihrer Typen und ihrer Schnittstellen sowohl zu den zu betätigenden Schraubenprofilen als auch bei zusammensetzbaren Werkzeugen - untereinander, besteht hier ein hoher Bedarf an genormten Sachmerkmallisten zur sicheren und eindeutigen Verständigung zwischen Lieferanten und Anwendern. Diese definieren bewußt nicht nur die Schnittstellen für den An- und Abtrieb der Werkzeuge, sondern auch weitere wichtige Baumaße, die für bestimmte Einatzfälle, wie z. B. bei schlecht zugänglichen Verschraubungen, bekannt sein müssen.

Da die Normen über die Sachmerkmallisten inzwischen für alle wichtigen Schraubwerkzeuge vorliegen, ruht die Arbeit des Ausschusse bis zu deren periodischen Überprüfung.

Ihre Ansprechperson

DIN-Normenausschuss Werkzeuge und Spannzeuge (FWS)
Frau Dipl.-Ing. (FH)

Maike Gottschalk

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2706
Fax: +49 30 2601-42706

Zum Kontaktformular