NA 087

DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1908
Sicherheitsanforderungen an Seilbahnen für den Personenverkehr - Spanneinrichtungen; Deutsche Fassung EN 1908:2015

Titel (englisch)

Safety requirements for cableway installations designed to carry persons - Tensioning devices; German version EN 1908:2015

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm EN 1908:2015 "Sicherheitsanforderungen an Seilbahnen für den Personenverkehr - Spanneinrichtungen" wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 242 "Sicherheitsanforderungen an Seilbahnen für den Personenverkehr" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR gehalten wird und ersetzt EN 1908:2004. Diese Europäische Norm legt die Sicherheitsanforderungen an die Spanneinrichtungen der Seilbahnen für den Personenverkehr fest. Dabei werden die verschiedenen Seilbahnsysteme und deren Umgebung berücksichtigt. Sie gilt für die Planung, die Herstellung, die Montage, die Instandhaltung und den Betrieb der Spanneinrichtungen und Verankerungen von Seilen der Seilbahnen für den Personenverkehr. Diese Europäische Norm enthält Anforderungen an die Unfallverhütung und den Arbeitnehmerschutz unbeschadet der Anwendung nationaler Vorschriften. Nationale Vorschriften mit bau- oder ordnungsrechtlichem Charakter oder die dem Schutz besonderer Personengruppen dienen, bleiben unberührt. Diese Europäische Norm gilt weder für Seilbahnen des Güterverkehrs noch für Aufzüge. Diese Europäische Norm ist Teil einer europäischen Normenreihe über Sicherheitsanforderungen an Seilbahnen für den Personenverkehr. Diese Normenreihe besteht aus den nachfolgend aufgeführten Teilen: - EN 1907 über Begriffsbestimmungen; - EN 12929 (alle Teile) über Allgemeine Bestimmungen; - EN 12930 über Berechnungen; - EN 12927 (alle Teile) über Seile; - EN 1908 über Spanneinrichtungen; - EN 13223 über Antriebe und weitere mechanische Einrichtungen; - EN 13796 (alle Teile) über Fahrzeuge; - EN 13243 über Elektrische Einrichtungen, ohne Antriebe; - EN 13107 über Bauwerke; - EN 1709 über Erprobung, Instandhaltung, Betriebskontrollen; - EN 1909 über Räumung und Bergung; - EN 12397 über Betrieb; - EN 12408 über Qualitätssicherung. Alle diese Normen bilden ein Ganzes für die Planung, die Herstellung, die Montage, die Instandhaltung und den Betrieb von Seilbahnen für den Personenverkehr. Für die Schlepplifte wurden bei der Abfassung dieses Dokumentes die Arbeiten der Internationalen Organisation für das Seilbahnwesen (OITAF) berücksichtigt. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 087-00-16 AA "Seilbahnen" im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1908:2005-06 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen: a) in Abschnitt 1 wurde eine Ergänzung hinsichtlich Arbeitnehmerschutz aufgenommen; b) in Abschnitt 3 wurden Begriffe entfernt, da eine Verweisung auf EN 1907 ausreichend ist; c) 5.2.1.1 c) und 5.2.1.1 d) wurden gestrichen; es wurde auf EN 12930 verwiesen; d) in 5.2.3.5 wurde die Position der Endanschläge präzisiert; e) 5.3.3.1 wurde inhaltlich und strukturell überarbeitet; f) 8.2.3 wurde gekürzt; für die technischen Anforderungen wurde auf EN 12930 und EN 12929-1 verwiesen; g) 8.2.4 der EN 1908:2004 wurde gestrichen; h) Anhang ZA wurde überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 087-00-16 AA - Seilbahnen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 242/WG 4 - Spanneinrichtungen und mechanische Einrichtungen 

Ausgabe 2015-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 67,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Bärbel Blaschke

Rolandstr. 4
34131 Kassel

Tel.: +49 561 997918-20

Ansprechpartner kontaktieren