NA 066

DIN-Normenausschuss Nichteisenmetalle (FNNE)

NA 066-03-10 AA
Lithium

Der Arbeitsausschuss NA 066-03-10 AA „Lithium“ fungiert als deutsches Spiegelgremium zum ISO/TC 333 „Lithium“. Er hat die Aufgabe, die Arbeiten des ISO/TC 333 national zu begleiten, die deutsche Position in die Arbeit des ISO/TC 333 einzubringen und aktiv mitzugestalten. Zu gegebener Zeit ist im Arbeitsausschuss darüber zu entscheiden, ob die Arbeitsergebnisse des ISO/TC 333 ins Deutsche übersetzt und in das DIN-Normenwerk übernommen werden sollen. Das Aufgabengebiet des neuen Technischen Komitees umfasst die Erstellung von Normen zur Gewinnung, Trennung und Umwandlung von Lithium in nützliche Lithiumverbindungen/-materialien. Das Arbeitsprogramm umfasst zudem Terminologie, die Beschreibung von technischen Lieferbedingungen zur Überwindung von Transportschwierigkeiten und die Definition von einheitlichen Prüf- und Analyseverfahren zur Verbesserung der allgemeinen Qualität von Lithiumprodukten. Der Aufgabenbereich des ISO/TC 333 „Lithium“ schließt explizit die normative Behandlung von Batterien und das Thema „Recycling von Batterierohstoffen“ aus.

Ihr Kontakt

DIN-Normenausschuss Nichteisenmetalle (FNNE)
Herr Dipl.-Ing.

Jörg Graßmann

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2315
Fax: +49 30 2601-42315

Zum Kontaktformular