NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 61800-3; VDE 0160-103:2005-07
Drehzahlveränderbare elektrische Antriebe - Teil 3: EMV-Anforderungen einschließlich spezieller Prüfverfahren (IEC 61800-3:2004); Deutsche Fassung EN 61800-3:2004

Titel (englisch)

Adjustable speed electrical power drive systems - Part 3: EMC requirements and specific test methods (IEC 61800-3:2004); German version EN 61800-3:2004

Einführungsbeitrag

Die Norm enthält Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) für Antriebssysteme (PDS - Power Drive Systems). Sie gilt für jene PDS, die in Wohn-, Geschäfts- und Industriegebieten, mit Ausnahme von Bahnanwendungen und Elektrofahrzeugen, eingesetzt werden.
Für die Norm ist das K 226 "Ausrüstung von Starkstromgeräten und -anlagen mit elektronischen Betriebsmitteln" zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61800-3 (VDE 0160-100):2001-02 und DIN EN 61800-3 Berichtigung 1 (VDE 0160-100 Berichtigung 1):2002-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)die Klasse der Erhältlichkeit (allgemein und eingeschränkt) des Antriebssystems (PDS) wurde durch Kategorien (C1 bis C4) von Antriebssystemen (PDS) ersetzt, deren Definitionen auf das Produkt selbst und seine vorgesehene Verwendung bezogen sind; b)bessere Abdeckung von Aussendungsgrenzwerten; c)für die Kategorie C4 wird ein EMV-Plan allgemein festgelegt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 226 - Ausrüstung von Starkstromgeräten und - anlagen mit elektronischen Betriebsmitteln 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

IEC/SC 22G - Halbleiter-Stromrichter für drehzahlverstellbare elektrische Antriebssysteme 

Ausgabe 2005-07
Originalsprache Deutsch
Preis ab 169,28 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Peter Täubl

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-281

Zum Kontaktformular