NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

DIN EN IEC 61439-7; VDE 0660-600-7:2021-06
Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen - Teil 7: Schaltgerätekombinationen für bestimmte Anwendungen wie Marinas, Campingplätze, Marktplätze, Ladestationen für Elektrofahrzeuge (IEC 61439-7:2018 + COR1:2019); Deutsche Fassung EN IEC 61439-7:2020

Titel (englisch)

Low-voltage switchgear and controlgear assemblies - Part 7: Assemblies for specific applications such as marinas, camping sites, market squares, electric vehicle charging stations (IEC 61439-7:2018 + COR1:2019); German version EN IEC 61439-7:2020

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normreihe DIN EN 61439 (VDE 0660-600) wurde erarbeitet, um die besonderen Anforderungen und Prüfungen für Schaltgerätekombinationen festzulegen, an die Verbraucher nur für befristete Zeiträume angeschlossen werden. Diese Schaltgerätekombinationen werden an Plätzen wie Marinas, Campingplätzen, Marktplätzen sowie Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet und sind für die Bedienung durch Laien geeignet. In der Norm werden die spezifischen Anforderungen an Schaltgerätekombinationen definiert, deren Bemessungsspannung 1000 V bei Wechselspannung oder 1500 V bei Gleichspannung nicht überschreitet. Weiterhin enthält dieser Normenteil Anforderungen an Schaltgerätekombinationen, die zur Verwendung bei der Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Umformung elektrischer Energie und für die Steuerung von Betriebsmitteln, die elektrische Energie verbrauchen, vorgesehen sind. Diese Norm gilt für alle Schaltgerätekombinationen, unabhängig davon, ob sie als Einzelstück konstruiert, hergestellt und nachgewiesen oder als Serienprodukt in größeren Stückzahlen hergestellt werden.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN IEC/TS 61439-7 (VDE V 0660-600-7):2014-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Beseitigung von Überschneidungen mit anderen Normen, insbesondere der IEC 61851-1; b) Definition der Prüfungen für mobile Schaltgerätekombinationen; c) Einarbeitung der notwendigen Änderungen an den mechanischen Prüfungen; d) Abgleichen der IP- und IK-Anforderungen mit den Anforderungen der anderen Normen für Schaltgerätekombinationen; e) allgemeine editorielle Überarbeitung.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 431.1 - Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen 

Ausgabe 2021-06
Originalsprache Deutsch
Preis ab 83,58 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Jürgen Schütz

Merianstraße 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-497
Fax: +49 69 6308-9497

Zum Kontaktformular