NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

DIN EN IEC 60404-16 ; VDE 0354-16:2020-07
Magnetische Werkstoffe - Teil 16: Verfahren zur Messung der magnetischen Eigenschaften von eisenbasiertem, amorphem Band unter Verwendung eines Tafelmessgerätes (IEC 60404-16:2018 + COR1:2018); Deutsche Fassung EN IEC 60404-16:2018 + AC:2018

Titel (englisch)

Magnetic materials - Part 16: Methods of measurement of the magnetic properties of Fe-based amorphous strip by means of a single sheet tester (IEC 60404-16:2018 + COR1:2018); German version EN IEC 60404-16:2018 + AC:2018

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normenreihe IEC 60404 ist auf Fe-basierte amorphe Bänder anzuwenden, wie sie in IEC 60404-8-11 spezifiziert sind, und zwar für die Messung der magnetischen Eigenschaften im Wechselfeld bei Frequenzen bis zu 400 Hz. Das Ziel dieser Norm ist es, die allgemeinen Grundzüge und die technischen Einzelheiten der Messung der magnetischen Eigenschaften von Fe-basierten amorphen Bändern mithilfe eines Tafelmessgeräts festzulegen. Das Tafelmessgerät ist anwendbar auf Proben von Fe-basierten amorphen Bändern jeder Qualität. Die magnetischen Kennwerte im Wechselfeld werden bei sinusförmiger induzierter Spannung, bestimmten Scheitelwerten der magnetischen Polarisation und für eine festgelegte Frequenz bestimmt. Zuständig ist das DKE/K 171 "Magnetische Legierungen und Stahl" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 171 - Magnetische Legierungen und Stahl  

Ausgabe 2020-07
Originalsprache Deutsch
Preis ab 71,88 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Elena Rongen

Merianstraße 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-429

Zum Kontaktformular