NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60793-2-70; VDE 0888-327:2017-12
Lichtwellenleiter - Teil 2-70: Produktspezifikationen - Rahmenspezifikation für polarisationserhaltende Fasern (IEC 60793-2-70:2017); Deutsche Fassung EN 60793-2-70:2017

Titel (englisch)

Optical fibres - Part 2-70: Product specifications - Sectional specification for polarization-maintaining fibres (IEC 60793-2-70:2017); German version EN 60793-2-70:2017

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 60793 gilt für Lichtwellenleiter der Typen D1, D2 und D3. Diese Fasern sind polarisationserhaltende Faserarten, die in Einrichtungen der Nachrichtenübertragung und in Lichtwellenleiterkabeln eingesetzt werden oder deren Bestandteil sein können. Diese Fasern stehen zur Anwendung in optischen Transportnetzen zur Verfügung. Für diese Fasern gelten drei Anforderungsarten: - allgemeine Anforderungen, die in IEC 60793-2 festgelegt sind; - spezielle Anforderungen, die gemeinsam für polarisationserhaltende Fasern der Kategorie D gelten, in dieser Norm behandelt werden und in Abschnitt 4 angegeben sind; - besondere Anforderungen, die für einzelne Faserarten oder spezielle Anwendungen gelten, die in den Anhängen A (für Typ D1), B (für Typ D2) und C (für Typ D3) definiert werden. Zuständig ist das DKE/UK 412.6 "Lichtwellenleiter und Lichtwellenleiterkabel" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 412.6 - Lichtwellenleiter und Lichtwellenleiterkabel 

Ausgabe 2017-12
Originalsprache Deutsch
Preis ab 59,07 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Thomas Sentko

Merianstraße 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-209

Zum Kontaktformular