Norm [AKTUELL]

DIN EN 60079-29-3 ; VDE 0400-3:2015-08
Explosionsfähige Atmosphäre - Teil 29-3: Gasmessgeräte - Leitfaden zur funktionalen Sicherheit von ortsfesten Gaswarnsystemen (IEC 60079-29-3:2014); Deutsche Fassung EN 60079-29-3:2014

Titel (englisch)

Explosive atmospheres - Part 29-3: Gas detectors - Guidance on functional safety of fixed gas detection systems (IEC 60079-29-3:2014); German version EN 60079-29-3:2014

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Reihe IEC 60079-29 gibt Anleitungen für die Konstruktion und Realisierung eines ortsfesten Gaswarnsystems, einschließlich zugehöriger und/oder peripherer Gaswarneinrichtungen zur Messung von brennbaren Gasen/Dämpfen und von Sauerstoff, wenn sie in sicherheitsgerichteten Anwendungen in Übereinstimmung mit IEC 61508 und IEC 61511 eingesetzt werden. Dieser Teil ist auch für die Messung toxischer Gase anwendbar. Er enthält sicherheitsrelevante Betrachtungen für ortsfeste Gaswarnsysteme, einschließlich zugehöriger und/oder peripherer Gaswarneinrichtungen in Bezug auf Rahmen und Philosophie der IEC 61508 und führt die besonderen Anforderungen ein, die für ortsfeste Gaswarnsysteme gefordert werden. Andere Teile dieser Reihe und einschlägige örtliche, nationale und internationale Regelwerke spezifizieren einzeln die Anforderungen an das Betriebsverhalten für einen Gasdetektor und die Steuereinheit eines Gaswarnsystems (Logiksystem). Diese Normen werden allgemein als messtechnische Normen bezeichnet und behandeln die Genauigkeit der Messwerte, das Betriebsverhalten des Gesamtsystems, aber nicht die Systemintegrität des Gerätes oder Systems bezüglich der Sicherheitsfunktion. Zuständig ist das DKE/UK 966.1 "Mess- und Warngeräte für gefährliche Gase" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Ausgabe 2015-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 100,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Sascha Man-Son Lee

Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-291

Zum Kontaktformular