NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 60061-2
Lampensockel und -fassungen sowie Lehren zur Kontrolle der Austauschbarkeit und Sicherheit - Teil 2: Lampenfassungen (IEC 60061-2:1969 + Ergänzungen A:1970 bis S:1997 + A18:1998 bis A46:2013 + A47:2014, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60061-2:1993 + A1:1995 bis A7:1997 + A18:1998 bis A46:2013 + A47:2014

Titel (englisch)

Lamp caps and holders together with gauges for the control of interchangeability and safety - Part 2: Lampholders (IEC 60061-2:1969 + supplements A:1970 to S:1997 + A18:1998 to A46:2013 + A47:2014, modified); German version EN 60061-2:1993 + A1:1995 to A7:1997 + A18:1998 to A46:2013 + A47:2014

Einführungsbeitrag

Die Normblätter dieser Loseblattsammlung legen Anforderungen an Lampenfassungen fest, die für die Austauschbarkeit einer Lampe mit einem bestimmten Sockel in der dazugehörigen Lampenfassung von Bedeutung sind. Mit den Änderungen A46 und A47 wurden die überarbeiteten Datenblätter 7005-70-1, 7005-70A-2, 7005-110-2, 7005-146-1 und 7005-163-1 ersetzt und das Datenblatt 7005-171-1 hinzugefügt. Zuständig ist das DKE/UK 521.2 "Lampensockel und -fassungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber der DIN EN 60061-2:2013-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: - A46:2013 und A47:2014 übernommen. Durch die Änderungen A46 und A47 wurde Folgendes geändert: a) überarbeitete Normblätter 7005-70-1 (Seite 1/1), 7005-70A-2 (Seite 1/1), 7005-110-2 (Seiten 1/3, 2/3, und 3/3), 7005-146-1 (Seiten 1/3, 2/3, und 3/3), 7005-163-1 (Seiten 1/2 und 2/2) ersetzt; b) neues Normblatt 7005 1711 (Seiten 1/3, 2/3 und 3/3) hinzugefügt.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 521.2 - Lichtquellensockel und -fassungen 

Ausgabe 2014-12
Originalsprache Deutsch
Preis ab 231,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Hans Finke

Merianstraße 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-248
Fax: +49 69 6308-9248

Zum Kontaktformular