NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

DIN EN 50332-2
Elektroakustische Geräte: Kopfhörer und Ohrhörer in Verbindung mit tragbaren Audiogeräten - Verfahren zur Messung des maximalen Schalldruckpegels - Teil 2: Anpassung von Geräten und Kopfhörern, wenn eine der beiden oder beide Komponenten getrennt oder als Geräte-Komplett-Set mit normierten Steckern zur Kombination von Komponenten unterschiedlicher Hersteller oder mit unterschiedlichem Design angeboten werden; Deutsche Fassung EN 50332-2:2013

Titel (englisch)

Sound system equipment: Headphones and earphones associated with personal music players - Maximum sound pressure level measurement methodology - Part 2: Matching of sets with headphones if either or both are offered separately, or are offered as one package equipment but with standardised connectors between the two allowing to combine components of different manufacturers or different design; German version EN 50332-2:2013

Einführungsbeitrag

Zur Vermeidung möglicher Gehörschäden durch exzessiven Schalldruck soll diese Europäische Norm ein passendes Messverfahren zur genauen Messung des maximalen Schalldrucks durch Kopfhörer und Ohrhörer festlegen, wenn diese zusammen mit tragbaren Audiogeräten betrieben werden. Der vorliegende Teil 2 legt Verfahren zur Messung der jeweils passenden Werte bei der Verwendung tragbarer Audiogeräte und separat verkauften mittels standardisierten Steckern anschließbaren Kopf-/Ohrhörern unterschiedlicher Hersteller/Lieferanten fest. Anforderungen zum Schutz gegen exzessiven Schalldruck tragbarer Audiogeräte werden in DIN EN 60950-1:2006/A12:2011-08 und DIN EN 60065:2011-10 festgelegt. Zuständig ist das DKE/K 733 "Sicherheit für Geräte der Unterhaltungselektronik und verwandte Systeme" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 50332-2:2004-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Löschung von Grenzwerten; b) Ergänzung von digitalen Signalen; c) Anpassungen zur Verwendung des Begriffs "Tragbare Audiogeräte".

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 733 - Sicherheit für Geräte der Unterhaltungselektronik und verwandte Systeme 

Ausgabe 2014-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 70,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Gerhard Henninger

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 160 97848088

Zum Kontaktformular