NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

DIN EN 62598; VDE 0412-1:2014-03
Strahlungsmessgeräte - Konstruktionsanforderungen und Klassifikation radiometrischer Messanordnungen (IEC 62598:2011); Deutsche Fassung EN 62598:2013

Titel (englisch)

Nuclear instrumentation - Constructional requirements and classification of radiometric gauges (IEC 62598:2011); German version EN 62598:2013

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Herstellung und Betrieb von elektrischen Messsystemen und -geräten, die mit umschlossenen radioaktiven Stoffen arbeiten (radiometrische Messanordnungen) und dazu bestimmt sind, andere Größen zu messen (zum Beispiel Füllstand, Dichte, Dicke, Durchfluss). Sie gilt nicht für tragbare Einrichtungen und Einrichtungen, die mit Röntgenröhren betrieben werden, kann jedoch sinngemäß auch auf letztere angewandt werden. Zweck der Norm ist, konstruktive Anforderungen an die Geräte, eine Leitlinie für deren Installation sowie ein einheitliches Kennzeichnungssystem festzulegen. Zweck der Norm ist es, für radiometrische Messanordnungen konstruktive Anforderungen an die Auslegung der Geräte in Bezug auf den Strahlenschutz festzulegen. Sie behandelt weder mechanische noch elektrische Gefährdungen. Gegenüber DIN EN 60405 (VDE 0412-1):2007-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ersatz der Benennung "Abschirmklasse" durch "Dosisleistungsklasse" bei unveränderten Werten, allerdings Verbot der Abschirmklasse 1 und Definition der Abschirmklasse 7 oder E (siehe 4.4); b) bezüglich EMV Verweis auf die Normen der Reihe IEC 61326; c) alphabetische Sortierung der Begriffe in Abschnitt 3 nach den englischen Benennungen; d) erweiterte Brandbeständigkeitsklassen nach 6.5; e) Aufnahme der Anforderung auf Anzeige, ob die Quelle bei den zusätzlichen Abschirmgehäusen von Messanordnungen der Kategorie B in geschützter Position ist, in 7.3; f) Festlegung von Farben für die Anzeige der Verschlussstellung in 7.3; g) Aufnahme jeweils einer alternativen Farbe für die Warnlampen in 7.4; h) die Anforderung auf Ermittlung der Dosisleistungswerte zwischen Strahler- und Detektorgehäuse bei Abständen kleiner oder gleich 10 cm und geschlossener Verschlussvorrichtung ist in 8.2 entfallen; i) geänderter Klassifikationscode nach 10.1. Zuständig ist das DKE/K 967 "Mess-, Steuer- und Regelungstechnik im Zusammenhang mit ionisierender Strahlung" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60405 (VDE 0412-1):2007-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ersatz der Benennung "Abschirmklasse" durch "Dosisleistungsklasse" bei unveränderten Werten, allerdings Verbot der Abschirmklasse 1 und Definition der Abschirmklasse 7 oder E (siehe 4.4); b) bezüglich EMV Verweis auf die Normen der Reihe IEC 61326; c) in Abschnitt 3 alphabetische Sortierung der Begriffe nach den englischen Benennungen; d) erweiterte Brandbeständigkeitsklassen nach 6.5; e) in 7.3 Aufnahme der Anforderung auf Anzeige, ob die Quelle bei den zusätzlichen Abschirmgehäusen von Messanordnungen der Kategorie B in geschützter Position ist; f) in 7.3 Festlegung von Farben für die Anzeige der Verschlussstellung; g) in 7.4 Aufnahme jeweils einer alternativen Farbe für die Warnlampen; h) in 8.2 ist die Anforderung auf Ermittlung der Dosisleistungswerte zwischen Strahler- und Detektorgehäu-se bei Abständen kleiner oder gleich 10 cm und geschlossener Verschlussvorrichtung entfallen; i) geänderter Klassifikationscode nach 10.1; j) EN-Nummer geändert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 967 - Mess-, Steuer- und Regelungstechnik im Zusammenhang mit ionisierender Strahlung 

Ausgabe 2014-03
Originalsprache Deutsch
Preis ab 61,65 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Ing.

Georg Vogel

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-341
Fax: +49 69 6308-9341

Zum Kontaktformular