NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

DIN EN 62386-210; VDE 0712-0-210:2012-03
Digital adressierbare Schnittstelle für die Beleuchtung - Teil 210: Besondere Anforderungen an Betriebsgeräte - Sequenzer (Gerätetyp 9) (IEC 62386-210:2011); Deutsche Fassung EN 62386-210:2011

Titel (englisch)

Digital addressable lighting interface - Part 210: Particular requirements for control gear - Sequencer (device type 9) (IEC 62386-210:2011); German version EN 62386-210:2011

Einführungsbeitrag

Die Norm legt ein Protokoll und Prüfverfahren zur Steuerung von elektronischen Betriebsgeräten mit digitalen Signalen fest. Die Betriebsgeräte arbeiten als automatische Sequenzer. DIN EN 62386-210 (VDE 0712-0-210) ist in Verbindung mit DIN EN 62386-101 (VDE 0712-0-101):2010-04 und DIN EN 62386-102 (VDE 0712-0-102):2010-04 anzuwenden, die allgemeine Anforderungen an den entsprechenden Produkttyp (Betriebsgeräte oder Steuergeräte) enthalten. Zuständig ist das UK 521.3 "Geräte für Lampen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 521.3 - Geräte für Lichtquellen 

Ausgabe 2012-03
Originalsprache Deutsch
Preis ab 113,21 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Ing. (FH)

Roman Ott

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-329

Zum Kontaktformular