NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60335-2-106; VDE 0700-106:2008-02
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-106: Besondere Anforderungen für beheizte Teppiche und für Heizsysteme zur Raumheizung unter abnehmbaren Fußbodenbelägen (IEC 60335-2-106:2007 + Corrigendum 1:2007); Deutsche Fassung EN 60335-2-106:2007

Titel (englisch)

Household and similar electrical appliances - Safety - Part 2-106: Particular requirements for heated carpets and for heating units for room heating installed under removable floor coverings (IEC 60335-2-106:2007 + Corrigendum 1:2007); German version EN 60335-2-106:2007

Einführungsbeitrag

Die Norm befasst sich mit der Sicherheit von elektrischen Heizsystemen unter Teppichen, die in oder unter dem Fußbodenbelag eingebaut werden, um den Raum zu beheizen, in dem sie sich befinden und deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte beträgt.
Im Gegensatz zu DIN EN 60335-2-96 (VDE 0700-96) "Besondere Anforderungen an Flächenheizelemente" befinden sich die Heizelemente über dem Estrich unter dem abnehmbaren Fußbodenbelag oder sind im Teppich eingearbeitet.
Für die Norm ist das DKE/UK 511.9 "Schmiegsame Wärmegeräte" zuständig.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 511.10 - Kleingeräte 

Ausgabe 2008-02
Originalsprache Deutsch
Preis ab 80,62 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Stephan Pillmann

Merianstraße 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-254

Zum Kontaktformular