NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60684-3-211; VDE 0341-3-211:2008-01
Isolierschläuche - Teil 3: Anforderungen für einzelne Schlauchtypen - Blatt 211: Wärmeschrumpfschläuche, halbfestes Polyolefin, Schrumpfverhältnis 2:1 (IEC 60684-3-211:2007); Deutsche Fassung EN 60684-3-211:2007

Titel (englisch)

Flexible insulating sleeving - Part 3: Specifications for individual types of sleeving - Sheet 211: Heat-shrinkable sleeving, semi-rigid polyolefin, shrink ratio 2:1 (IEC 60684-3-211:2007); German version EN 60684-3-211:2007

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Norm DIN EN 60684 (VDE 0341-3-211) legt die Anforderungen für vier Typen von wärmeschrumpfenden Schläuchen aus halbfestem Polyolefin mit einer Schrumpfrate 2 : 1 fest, die für Temperaturen bis 135 °C geeignet sind:

  • Typ A: Standardtyp, flammwidrig, Deckfarben
  • Typ B: Standardtyp, nicht flammwidrig, durchscheinend
  • Typ C: Flüssigkeitsbeständig, flammwidrig, Deckfarben
  • Typ D: Flüssigkeitsbeständig, nicht flammwidrig, durchscheinend.

Schläuche dieses Typs werden üblicherweise mit Innendurchmessern bis 12,7 mm und in den folgenden Farben geliefert: Schwarz, Weiß, Rot, Gelb, Blau und durchscheinend.

Schlauchgrößen oder -farben, ausgenommen solche, die in dieser Norm besonders aufgeführt sind, können nach Kundenwünschen zur Verfügung gestellt werden. Diese Typen müssen als mit dieser Norm in Einklang angesehen werden, wenn sie die in den Tabellen 2 und 3 sowie die in Tabelle 4 für die Typen C und D aufgeführten Eigenschaftsanforderungen, mit Ausnahme der Maße, erfüllen.

Werkstoffe, die dieser Norm entsprechen, erfüllen anerkannte Anforderungsniveaus. Jedoch sollte die Auswahl eines Werkstoffs durch einen Anwender für einen besonderen Anwendungsfall auf den tatsächlichen Anforderungen für eine angemessene Leistung in diesem Anwendungsfall beruhen und nicht auf dieser Norm allein.

Für die Norm ist das DKE/K 181 "Feste elektrische Isolierstoffe" zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60684-3-211 (VDE 0341-3-211):2003-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die vorliegende zweite Ausgabe der DIN EN 60684-3-211 ersetzt die letzte Ausgabe von 2003 und stellt eine technische Revision dar; b) es wurde eine verbesserte Angleichung zu bestehenden nationalen Spezifikationen vorgenommen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 181 - Feste elektrische Isolierstoffe 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

IEC/TC 15 - Anforderungen an elektrische Isolierstoffe 

Ausgabe 2008-01
Originalsprache Deutsch
Preis ab 35,31 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Elena Rongen

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-429

Ansprechpartner kontaktieren