NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

DIN EN 55020; VDE 0872-20:2007-09
Ton- und Fernseh-Rundfunkempfänger und verwandte Geräte der Unterhaltungselektronik - Störfestigkeitseigenschaften - Grenzwerte und Prüfverfahren (IEC/CISPR 20:2006); Deutsche Fassung EN 55020:2007

Titel (englisch)

Sound and television broadcast receivers and associated equipment - Immunity characteristics - Limits and methods of measurement (IEC/CISPR 20:2006); German version EN 55020:2007

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 55020:2007 und ist identisch mit der Internationalen Norm CISPR 20:2006. Sie legt Grenzwerte und Prüfverfahren für die Störfestigkeit von Ton- und Fernseh-Rundfunkempfängern und verwandten Geräten der Unterhaltungselektronik fest.
Gegenüber der bestehenden Ausgabe der Norm wurden die normativen Verweisungen aktualisiert, Festlegungen für digitale Ton- und Fernseh-Rundfunkempfänger mit Antennenanschluss sowie für die Störfestigkeit gegenüber angelegten HF-Spannungen an Netz- sowie an Lautsprecher- und Kopfhöreranschlüssen für Geräte mit Gleichstrom-Netzeingang ergänzt. Außerdem wurde das Verfahren zur Messung der Schirmdämpfung geändert.
Für die Norm ist das UK 767.15 "EMV von Ton- und Fernseh-Rundfunkempfängern" der DKE zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 55020 (VDE 0872-20):2005-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Streichung der normativen Verweisungen auf die IEC/CISPR 16-1, IEC/CISPR 16-3, IEC/CISPR 22, IEC/CISPR 24 und Ersatz der normativen Verweisung auf die IEC 60651 durch die IEC 61672-1; b) Ergänzung von Festlegungen für digitale Ton- und Fernseh-Rundfunkempfänger mit Antennenanschluss; c) Ergänzung von Festlegungen in 4.6.1 für die Störfestigkeit gegenüber angelegten HF-Spannungen an Netz- sowie an Lautsprecher- und Kopfhöreranschlüssen für Geräte mit Gleichstrom-Netzeingang; d) Änderung des Verfahrens zur Messung der Schirmdämpfung in 5.5; e) Ergänzung der Video-Monitor-Betriebsart bei der Festlegung des Prüfverfahrens für die Störfestigkeit gegenüber eingestrahlten Feldern (siehe 5.8.3 und Tabelle 23); f) Ergänzung der Definitionen für digitale Ton- und Fernseh-Rundfunkempfänger mit Antennenanschluss in I.3; g) Änderung der datierten Verweisungen auf japanische ARIB-Normen in undatierte Verweisungen durch Streichung der Versionsnummern; h) die Norm wurde redaktionell überarbeitet und an einzelnen Stellen korrigiert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 767 - Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CLC/TC 210 - Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) 

Ausgabe 2007-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 148,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Klaus-Peter Bretz

Merianstraße 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 170 9118362
Fax: +49 69 6308-9220

Zum Kontaktformular