2020-10-30

Veranstaltungen zur Normungsroadmap KI

Ergebnispräsentation & Fach-Workshops

Das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN), und DKE haben  in einem gemeinsamen Projekt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Normungsroadmap Künstliche Intelligenz fertiggestellt. Die Roadmap gibt Handlungsempfehlungen für die Normung und Standardisierung rund um Künstliche Intelligenz und setzt damit eine wesentliche Maßnahme der KI-Strategie der Bundesregierung um. 

Rund 300 Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlicher Hand und Zivilgesellschaft haben das Dokument zusammen entwickelt. Eine hochrangige Steuerungsgruppe unter dem Vorsitz von Prof. Wolfgang Wahlster hat die Erarbeitung koordiniert und begleitet.

Empfehlungen für ein innovationsfreundliches Umfeld

Die Roadmap liefert einen umfassenden Überblick über Status Quo, Anforderungen und Herausforderungen sowie Normungs- und Standardisierungsbedarfe zu sieben Schwerpunktthemen rund um Künstliche Intelligenz: Grundlagen, Ethik/Responsible AI; Qualität, Konformitätsbewertung und Zertifizierung; IT-Sicherheit bei KI-Systemen; Industrielle Automation; Mobilität und Logistik sowie KI in der Medizin.

Die Normungsroadmap KI wird anlässlich des Digital-Gipfels der Bundesregierung am 30. November 2020 veröffentlicht und ist dann auf www.din.de/go/normungsroadmapki kostenlos abrufbar. Die Veröffentlichung der Ergebnisse der Normungsroadmap KI stellt den Auftakt für die anstehenden Arbeiten dar.

Veranstaltungen rund um die Normungsroadmap KI

Fach-Workshops

In einer Workshopreihe im Januar/Februar 2021 werden die Ergebnisse aus den Schwerpunktthemen der Normungsroadmap KI weiter vertieft und diskutiert. Ziel ist es, aus den identifizierten Handlungsempfehlungen potentielle Umsetzungsstrategien abzuleiten und konkrete Projekte anzustoßen.

Melden Sie sich an und diskutieren Sie mit!

Übersicht Fach-Workshops

Grundlagen & Ethik/Responsible AI

27.01.2021 - 09:00 bis 13:00 Uhr

Anmeldefrist:
25.01.2021

Grundlagen & Qualität/Konformitätsbewertung/Zertifizierung

02.02.2021 - 09:00 bis 13:00 Uhr

Anmeldefrist:
30.01.2021

IT-Sicherheit bei KI Systemen:

11.02.2021 - 09:00 bis 12:00 Uhr

Anmeldefrist:
09.02.2021

Industrielle Automation

16.02.2021 - 09:00 bis 12:00 Uhr

Anmeldefrist:
​​​​​​​12.02.2021

Mobilität & Logistik

22.02.2021 - 09:00 bis 12:00 Uhr

Anmeldefrist:
​​​​​​​18.02.2021

KI in der Medizin

26.02.2021 - 09:00 bis 12:00 Uhr

Anmeldefrist:
​​​​​​​24.02.2021

Agenda Fach-Workshops

  1. Begrüßung
  2. Informationen zur Normungsroadmap KI
  3. Diskussion der Handlungsempfehlungen aus der Normungsroadmap KI
    3.1. Konkretisierung und Priorisierung
    3.2. Ableitung konkreter Projekte und Maßnahmen
    3.3. Weiteres Vorgehen
  4. Informationen zu Fördermöglichkeiten
  5. Wrap-up und nächste Schritte

Anmeldung

Für die Anmeldung senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an Kuenstliche.Intelligenz@din.de und nennen Sie uns in der Betreffzeile die Fach-Workshops, an denen Sie teilnehmen möchten.

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Bitte teilen Sie diese Informationen auch gerne mit Ihren interessierten Kreisen. Wir freuen uns, Sie auf den Fach-Workshops begrüßen zu dürfen.


Ergebnispräsentation

Auf einer virtuellen Veranstaltung am 7. Dezember 2020 von 09:00-12.00 Uhr wurden die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen der Normungsroadmap Künstliche Intelligenz präsentiert.

Agenda Ergebnispräsentation

Begrüßung        

Filiz Elmas
(Leiterin Geschäftsfeldentwicklung Künstliche Intelligenz, DIN e.V.)

Überblick Normungsroadmap Künstliche Intelligenz - Eine Maßnahme zur Umsetzung der KI-Strategie der Bundesregierung

Prof. Dr. Wolfgang Wahlster
(Mitglied im Lenkungskreis der Plattform Lernende Systeme und Leiter der hochrangigen Steuerungsgruppe KI)

Grundlagen - Welche Grundlagen müssen geschaffen werden, um KI-basierte Systeme in den Markt einzubetten?

Dr. Peter Deussen
(National Standards Officer, Microsoft Deutschland GmbH)

Ethik/Responsible AI – KI Ethik als wichtiger Beitrag der Normungsarbeit auf dem Weg zur "KI-made in Germany“

Tobias Krafft
(Geschäftsführer, Trusted AI GmbH; Mitarbeiter, Algorithm Accountability Lab TU Kaiserslautern)

Qualität/Konformität/Zertifizierung - Wie lassen sich lernende Systeme prüfen und zertifizieren?

Dr. Maximilian Poretschkin
(Senior Data Scientist  & Projektleiter KI Zertifizierung, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- &  Informationssysteme)

IT-Sicherheit bei KI Systemen - Wie können KI-basierte Systeme gegen Cyberangriffe abgesichert werden?

Annegrit Seyerlein-Klug
(Key-Account-Manager, secunet Security Networks AG; Technische Hochschule Brandenburg)

Industrielle Automation - Wie kann ein sicherer, vertrauenswürdiger Einsatz von Künstlicher Intelligenz im industriellen Umfeld sichergestellt werden?

Dr.-Ing. Christoph Legat
(Deputy Head Software & Development, Hekuma GmbH;
Lead Expert Artificial Intelligence, Standardization Council Industrie 4.0)

Mobilität & Logistik - Welche Voraussetzungen müssen für automatisiertes Fahren und intermodale Mobilität/Logistik geschaffen werden?

Dr. Reinhard Stolle
(Vice President of Engineering, Argo AI)

KI in der Medizin - Normungsroadmap KI in der Medizin - Aspekte zu Status und Perspektiven

Prof. Dr. Johann Wilhelm Weidringer
(Chirurg, München)