Industrie 4.0

2016-11-24

Normungsroadmap Industrie 4.0 in Türkisch verfügbar

Für die erfolgreiche Umsetzung von Industrie 4.0 sind Normen und Standards ein wesentlicher Faktor. Sie stellen die gemeinsame Sprache dar, die dafür sorgt, dass unterschiedliche Systeme verlässlich und effizient zusammenwirken.

Welche Normen und Standards bereits existieren und wo noch Bedarf ist, beschreibt  die „Deutsche Normungsroadmap Industrie 4.0“, die DIN und DKE Ende 2015 veröffentlicht haben.

Die Normungsroadmap Industrie 4.0 ist seither auch international auf großes Interesse gestoßen. Auf Anfrage von türkischen Stakeholdern wurde in Kooperation mit der TOBB (Union der Kammern und Börsen der Türkei) die Normungsroadmap Industrie 4.0 ins Türkische übersetzt.

Die Normungsroadmap ist jetzt in deutscher, englischer und türkischer Sprachfassung als PDF-Dokument erhältlich und abrufbar unter http://www.din.de/go/roadmap-industrie40

Hintergrund:

Die Normungsroadmap Industrie 4.0 ist Bestandsaufnahme, Wegweiser und Mittel der Kommunikation zwischen den beteiligten Akteuren. Sie enthält eine Übersicht über bereits vorhandene Normen und Standards im Bereich von Industrie 4.0. Zudem gibt sie Handlungsempfehlungen, basierend auf den identifizierten Normungsbedarfen, und spiegelt die Anforderungen der deutschen Stakeholder im Hinblick auf Normen und Standards wider. An der Erarbeitung waren Vertreter aus der Industrie, von Verbänden und aus Wissenschaft und Forschung beteiligt.

Ihr Kontakt

DIN e. V.
Frau

Filiz Elmas

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Zum Kontaktformular  

Verwandte Themen

Wählen Sie ein Schlagwort, um mehr zum Thema zu erfahren: