Norm [AKTUELL]

DIN EN 14255-4
Messung und Beurteilung von personenbezogenen Expositionen gegenüber inkohärenter optischer Strahlung - Teil 4: Terminologie und Größen für Messungen von UV-, sichtbaren und IR-Strahlungs-Expositionen; Deutsche Fassung EN 14255-4:2006

Titel (englisch)

Measurement and assessment of personal exposures to incoherent optical radiation - Part 4: Terminology and quantities used in UV-, visible and IR-exposure measurements; German version EN 14255-4:2006

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde von der WG 8 "Photobiologie" des CEN/TC 169 "Licht und Beleuchtung" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 058-00-07 AA "Strahlenkunde" im FNL.
Diese Norm legt die Terminologie und die Größen fest, die bei den Messungen der UV-, VIS- und IR-Expositionen nach DIN EN 14255-1, DIN EN 14255-2 und DIN EN 14255-3 angewendet werden. Sie kann auch auf die Terminologie und Größen angewendet werden, die in internationalen Empfehlungen, z. B. von ICNIRP, CIE usw., verwendet werden. Der Zweck dieser Norm ist die Vereinheitlichung der Definitionen von Größen für die Messung der optischen Strahlung, weil zwischen den vorhandenen Publikationen aus unterschiedlichen Quellen Widersprüche auftreten.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 058-00-07 AA - Optische Strahlung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 169/WG 8 - Photobiologie 

Ausgabe 2007-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 72,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Peer Schrapers

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2711
Fax: +49 30 2601-42711

Zum Kontaktformular