Norm

DIN EN 1948-2
Emissionen aus stationären Quellen - Bestimmung der Massenkonzentration von PCDD/PCDF und dioxin-ähnlichen PCB - Teil 2: Extraktion und Reinigung von PCDD/PCDF; Deutsche Fassung EN 1948-2:2006

Titel (englisch)

Stationary source emissions - Determination of the mass concentration of PCDDs/PCDFs and dioxin-like PCBs - Part 2: Extraction and clean-up of PCDDs/PCDFs; German version EN 1948-2:2006

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1948-2:1997-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereiches: DIN EN 1948 kann auch für weite Konzentrationsbereiche und verschiedene Emissionsquellen angewendet werden, die beschriebenen Messverfahren sind auch für die Bestimmung anderer leichtflüchtiger Substanzen, z. B. dioxin-ähnliche PCB, geeignet. b) Einführung neuer Begriffe und Korrektur der Begriffe: "Feldblindwert", "analytischer Blindwert", "Probenahmestandard", "Wiederfindungsstandard", "dioxin-ähnliche PCB", "isokinetische Probenahme", "Nachweisgrenze", "Bestimmungsgrenze", "WHO-TEF", "WHO-TEQ". c) Korrigierte und erweiterte Anforderungen an: Mindestinformationen vor der Analyse; Probenvorbehandlung; Zugabe der Extraktionsstandards Probenlagerung; Extraktion. Eine ausführliche Auflistung aller Änderungen findet sich im Vorwort der Europäischen Norm EN 1948-2:2006.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 134-04-02-13 UA - Messen von Dioxinen, PCB, PBF und POPs (E&I) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 264/WG 1 - Emissionen - Dioxine und PCB 

Ausgabe 2006-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 99,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. rer. nat.

Norbert Höfert

VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6214-432
Fax: +49 211 6214-157

Ansprechpartner kontaktieren