Norm [AKTUELL]

DIN ISO 2836
Drucktechnik - Drucke und Druckfarben - Bestimmung der Beständigkeit gegenüber verschiedenen Agenzien (ISO 2836:2004)

Titel (englisch)

Graphic technology - Prints and printing inks - Assessment of resistance to various agents (ISO 2836:2004)

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 16524-1, -2 und 3 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Prüfung der Echtheit von Druckfarben muss nicht notwendigerweise an Normdruckproben, hergestellt nach DIN 16519 bzw. ISO 2834, erfolgen, sondern es können Verfahren angewandt werden, die eine gleichmäßige Verteilung der Druckfarbe auf einem spezifizierten Substrat gewährleisten; b) Die Prüfung der Alkaliechtheit erfolgt generell mit einer 1%igen Lösung von NAOH in Wasser. Es wird diesbezüglich nicht mehr zwischen Offset/Buchdruck (2,5 %) und Flexo/Tiefdruck (1 %) unterschieden; c) Die Umgebungstemperatur bei der Einwirkung verschiedener Agenzien wurde generell von (20 ± 2 °C) auf Standardtemperatur (23 ± 2 °C) heraufgesetzt; d) Bei der Prüfung der Gewürzechtheit entfällt das Beschweren der Probepackung durch ein Gewicht von 500 g; e) Bei der Prüfung einer Anfärbung des Filterpapiers durch Druckfarbenbestandteile entfällt die Bewertung mit Hilfe des Graumaßstabs nach DIN 54002 (DIN ISO 105 A 03).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 017-00-04 AA - Medien und Materialien 

Ausgabe 2005-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 51,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Andreas Lamm

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2064
Fax: +49 30 2601-42064

Zum Kontaktformular