Norm-Entwurf

DIN 10183-1
Mikrobiologische Milchuntersuchung - Bestimmung von Escherichia coli - Teil 1: Verfahren mit flüssigem Nährmedium

Titel (englisch)

Microbiological analysis of milk - Determination of Escherichia coli - Part 1: Method with liquid medium

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der Anzahl beziehungsweise des Titers von Escherichia coli unter Verwendung eines flüssigen Nährmediums mit dem Verfahren der wahrscheinlichsten Keimzahl (MPN; englisch: most probable number) fest. Das Verfahren ist anwendbar bei Milch und Milcherzeugnissen und Speiseeis sowie Säuglings- und Kleinkindernahrung auf Milchbasis. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 057-05-13 AA "Milch und Milcherzeugnisse - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" im DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL) erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 10183-1:1991-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung des Vorwortes; b) Aktualisierung von Abschnitt 2 "Normative Verweisungen"; c) Anpassung der Bezeichnung des Bestätigungsmediums Tryptophan-Peptonwasser an die übliche Bezeichnung in anderen Normen; die neue Bezeichnung lautet: Trypton-Tryptophan-Nährmedium; d) Ergänzung der Summenformeln und CAS-Nummern in der Zusammensetzung der Nährmedien und des Reagenzes in Abschnitt 5; e) Aufnahme des neuen Unterabschnitts 5.6 "Leistungsprüfung zur Qualitätssicherung der Nährmedien, Reagenzien und Verdünnungsmittel"; f) 8.1, 8.2 und Tabelle 1 wurden durch eine Verweisung auf DIN EN ISO 7218 ersetzt; g) Aufnahme von Abschnitt "Literaturhinweise"; h) technische und redaktionelle Überarbeitung sowie Ergänzungen zwecks Anpassung an die derzeit gültigen Gestaltungsregeln.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 057-05-13 AA - Milch und Milcherzeugnisse - Probenahme- und Untersuchungsverfahren  

Ausgabe 2023-11
Originalsprache Deutsch
Preis ab 70,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Nele Märtens

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2149
Fax: +49 30 2601-62149

Zum Kontaktformular