Norm [AKTUELL]

DIN EN 13523-2
Bandbeschichtete Metalle - Prüfverfahren - Teil 2: Glanz; Deutsche Fassung EN 13523-2:2021

Titel (englisch)

Coil coated metals - Test methods - Part 2: Gloss; German version EN 13523-2:2021

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von EN 13523 legt das Verfahren zum Bestimmen des Glanzes einer organischen Beschichtung auf einem metallischen Substrat fest. Der Glanz ist eine Kenngröße von grundsätzlicher Bedeutung für das Aussehen eines bandbeschichteten Produktes. Das Gerät erfordert eine flache Probe, die größer ist als die Messöffnung. Unebene Proben können folglich nicht gemessen werden. Das Verfahren ist auf alle pigmentierten und nichtpigmentierten Beschichtungen, einschließlich Beschichtungen mit Metalleffekt oder Perlglanzeffekt, anwendbar. Bei strukturierten Beschichtungen ergibt es jedoch nur Anhaltswerte. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 002-00-07 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen" im DIN-Normenausschuss Beschichtungsstoffe und Beschichtungen (NAB).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13523-2:2014-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Begriffe wurden mit EN ISO 4618 abgeglichen; b) die Liste der bestehenden Teile von EN 13523 wurde aktualisiert; c) der Text wurde redaktionell überarbeitet und die normativen Verweisungen wurden aktualisiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 002-00-07 AA - Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 139/WG 9 - Prüfung von bandbeschichteten Metallen 

Ausgabe 2022-01
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 52,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Chem.-Ing.

Bernd Reinmüller

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2447
Fax: +49 30 2601-42447

Zum Kontaktformular