Norm [AKTUELL]

DIN 21901-2
Bergmännisches Risswerk - Aufbau und Übersicht der Normen - Teil 2: Allgemeine Regelungen für Zeichen des Bergmännischen Risswerks

Titel (englisch)

Mine plans - Structure and list of standards - Part 2: General rules for symbols of mine plans

Einführungsbeitrag

Die Festlegungen dieser Norm gelten für die Anwendung von Zeichen der Normen des Bergmännischen Risswerks. Die Festlegungen dieser Norm gelten sowohl für die analoge wie auch digitale Anwendung der Zeichen. Dieses Dokument wurde als Teil der Normenreihe "Bergmännisches Risswerk" vom Arbeitsausschuss NA 005-03-05 AA "Markscheidewesen" des DIN-Normenausschusses Bauwesen (NABau) erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 21901-2:1994-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm grundlegend überarbeitet; b) der Titel entsprechend geändert; c) Festlegungen für den Datentransfer entfernt, da diese nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen; d) Begriffe und Definitionen vollständig überarbeitet; e) im neuen Abschnitt Grundlagen wurden Regelungen für die Anwendung der Zeichen sowohl im analogen wie auch im digital geführten Risswerk zusammengefasst; f) im Abschnitt Ergänzende Angaben wurden Sachverhalte, die für die Darstellung von Zeichen benötigt werden, neu beschrieben; g) Beispiele der Norm dem aktuellen Stand angepasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-03-05 AA - Markscheidewesen 

Ausgabe 2021-02
Originalsprache Deutsch
Preis ab 65,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M. Sc.

Sarah Pfeifer

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2132
Fax: +49 30 2601-42132

Zum Kontaktformular