Norm [AKTUELL]

DIN ISO 11475
Papier und Pappe - Bestimmung des CIE-Weißgrades, D65/10° Normalbeobachter (Außentageslicht) (ISO 11475:2017)

Titel (englisch)

Paper and board - Determination of CIE whiteness, D65/10° (outdoor daylight) (ISO 11475:2017)

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren fest, das zur Ermittlung des Weißgrades von Papieren und Pappen zu verwenden ist. Die erhaltenen Werte stimmen mit der optischen Erscheinung von weißen Papieren und Pappen mit oder ohne fluoreszierende optische Aufheller bei Betrachtung unter der Tageslicht-Normlichtart CIE D65 überein. Im Gegensatz zur Messung des Weißgrades nach ISO, die auf den blauen Bereich des sichtbaren Bereichs des Spektrums begrenzt ist, beruht dieses Dokument auf Reflexionsdaten, die über den gesamten sichtbaren Bereich des Spektrums erhalten werden. Des Weiteren wird ein Verfahren zur Einstellung des UV-Anteils festgelegt, damit dieser der Tageslicht-Normlichtart CIE D65 entspricht, da die Ergebnisse, die beim Vorliegen fluoreszierender optischer Aufheller erhalten werden, vom UV-Anteil der auf die Probe fallenden Strahlung abhängen. Dieses Verfahren ist spezifisch für optisch aufgehellte Papierproben, bei denen die Emission wegen des optischen Aufhellers im blauen Bereich des sichtbaren Spektrums erfolgt. Dieses Verfahren gilt nicht für farbige Papiere mit fluoreszierenden Farbstoffen. Dieses Dokument sollte zusammen mit ISO 2469 gelesen werden.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der NA 074-02-02 AA "Optische Prüfverfahren für Papier, Pappe und Faserstoff" im DIN-Normenausschuss Papier, Pappe und Faserstoff (NPa).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 074-02-02 AA - Optische Prüfverfahren für Papier, Pappe und Faserstoff 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 6/WG 3 - Optische Eigenschaften 

Ausgabe 2019-04
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 78,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Nicole Kroll

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2028
Fax: +49 30 2601-42028

Zum Kontaktformular