Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 17702
Schuhe - Prüfverfahren für Obermaterialien - Wasserbeständigkeit (ISO 17702:2003); Deutsche Fassung EN ISO 17702:2018

Titel (englisch)

Footwear - Test methods for uppers - Water resistance (ISO 17702:2003); German version EN ISO 17702:2018

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung der Beständigkeit eines Werkstoffs für Obermaterialien gegen das Durchdringen von Wasser beim Biegen fest, um die Gebrauchseigenschaften im fertigen Zustand zu bewerten. Ein rechteckiges Prüfstück wird teilweise um zwei zylindrische Klemmen gebogen und so zwischen ihnen befestigt, dass ein Trog gebildet wird. Der Trog wird dann in Wasser eingetaucht und die Klemmen mit einer konstanten Geschwindigkeit hin und her bewegt, sodass das Prüfstück wiederholt gebogen wird. Die Zeitspanne bis zum Auftreten einer Wasserdurchdringung durch das Prüfstück wird registriert. Die Masse des von dem Prüfstück aufgenommenen und durchgelassenen Wassers kann ebenfalls gemessen werden. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-10-11 AA "Schuhe" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13518:2005-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm Nummer geändert; b) Unterabschnitt 5.3 zum Polieren der Verschleißfläche durch Rücknahme der Europäischen Änderung A1:2005 abgeändert; c) redaktionelle Änderungen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-10-11 AA - Schuhe 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 309/WG 1 - Mindestanforderungen und Prüfverfahren für Bestandteile von Schuhwerk 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 216 - Schuhe 

Ausgabe 2018-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 63,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Daniel Müller

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2867
Fax: +49 30 2601-42867

Zum Kontaktformular