Technische Regel [AKTUELL]

DIN SPEC 91352
Explosivstoffspurendetektionssysteme - Szenario-basierte Auswahl von Evaluationsmethoden - Leitfaden

Titel (englisch)

Explosives trace detection systems - Scenario-based selection of evaluation methods - Guideline

Verfahren

PAS

Einführungsbeitrag

Diese DIN SPEC wurde im Zuge des PAS-Verfahrens durch einen Workshop (temporäres Gremium) erarbeitet. Die Erarbeitung und Verabschiedung des Dokuments erfolgte durch die im Vorwort genannten Verfasser. Diese DIN SPEC definiert anhand eines objektiven Kriterienkatalogs, welche Evaluationsmethode für welches Explosivstoffspurendetektionssystem vor dem Hintergrund von generischen Szenarien die Leistungsfähigkeit in geeigneter Art und Weise bewertet. Hierzu werden die zwei aus Anwendersicht wesentlichen Fragestellungen berücksichtigt: (a) Der Endanwender ist gemäß seiner Vorgaben auf der Suche nach einem Detektionssystem für ein breites Anwendungsspektrum (Evaluationsmethode für Untersuchung generischer Szenarien). (b) Der Endanwender ist gemäß seiner Vorgaben auf der Suche nach einem optimalen Detektionssystem für ein spezielles Szenario (Maßgeschneiderte Evaluationsmethode). In dieser DIN SPEC ist basierend auf einem Kriterienkatalog ein allgemeingültiger Leitfaden hinsichtlich empfohlener Evaluationsmethoden enthalten, welcher keine sensiblen Daten im Sinne sicherheitsklassifizierter Informationen beispielsweise zu Bedrohungsstoffen beinhaltet.

Ausgabe 2018-03
Originalsprache Deutsch
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Ing.

René Lindner

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2942
Fax: +49 30 2601-42942

Zum Kontaktformular