Norm

DIN EN ISO 4496
Metallpulver - Bestimmung der säureunlöslichen Bestandteile in Eisen-, Kupfer-, Zinn- und Bronzepulvern (ISO 4496:2017); Deutsche Fassung EN ISO 4496:2017

Titel (englisch)

Metallic powders - Determination of acid-insoluble content in iron, copper, tin and bronze powders (ISO 4496:2017); German version EN ISO 4496:2017

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung des genäherten Gehaltes an nicht-metallischen Bestandteilen in Eisen-, Kupfer-, Zinn- und Bronzepulvern fest, die in den üblichen Mineralsäuren nicht löslich sind. Erarbeitet wurde dieses Dokument vom Technischen Komitee ISO/TC 119 "Powder metallurgy", Subkomittee SC 2 "Sampling and testing methods for powders (including powders for hardmetals)". Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 145-01-02 AA "Probenahmen und Prüfverfahren für Pulver (einschließlich Pulver für Hartmetalle)" im DIN-Normenausschuss Werkstofftechnologie (NWT).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 4496:1987-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitte 2 und 3 aufgenommen; b) Abschnitt 6.3 über Filterpapier: "aschefrei (weniger als 0,01 % Aschegehalt)" hinzugefügt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 145-01-02 AA - Probenahmen und Prüfverfahren für Pulver (einschließlich Pulver für Hartmetalle) 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 119/SC 2 - Probenahme und Prüfverfahren für Pulver (einschließlich Pulver für Hartmetalle) 

Ausgabe 2017-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 49,36 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Florian Rieger

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2598
Fax: +49 30 2601-42598

Ansprechpartner kontaktieren